AGB: Datenübermittlung HaveIBeenPwned

  • Abdruck des Entwurfs zur neuen Datenschutzgrundverordnung
Einwilligung(Required)
Hidden
Hidden
Hidden

Einwilligung in die Datenübermittlung an HaveIBeenPwned

Hiermit willige ich in die Datenübermittlung meiner Telefonnummer an den Dienst HaveIBeenPwned zum Zweck der Betroffenheitsprüfung bzgl. des Facebook-Datenleaks ein. Ich kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (z. B. per Mail an datenschutz@anwalt-kg.de).

Aufgrund der Artt. 13, 49 DSGVO hat die GHENDLER RUVINSKIJ Rechtsanwaltsgesellschaft mbH darauf hinzuweisen, dass HaveIBeenPwned seinen Serverstandort in den USA hat. Die Übermittlung in die USA erfolgt verschlüsselt, so dass die Daten vor unbefugtem Einblick geschützt sind. Zudem werden die Daten nach der Prüfung bei HaveIBeenPwned umgehend gelöscht. Die datenschutzrechtlichen Anforderungen verpflichten uns jedoch dazu, festzuhalten, dass in den USA derzeit kein dem EU-Raum entsprechendes Datenschutzniveau besteht.

FAQ zu HaveIBeenPwned

Wie funktioniert Have I Been Pwned?

Die Web-App “Have I Been Pwned” sammelt gehackte Accounts verschiedenster Online-Dienste in einer großen Datenbank, sofern der Hack und die betroffenen Accounts öffentlich bekannt sind. Nutzer können mit dem Tool überprüfen, ob die eigenen Zugangsdaten gehackt wurden, indem sie ihre personenbezogenen Daten zum Abgleich mit der Datenbank in das Tool eingeben.

Ist Have I Been Pwned sicher?

Ja, auf der Website “Have I Been Pwned” gibt der Nutzer lediglich seine E-Mail-Adresse oder eine Telefonnummer ein und keine Passwörter. Das Tool überprüft dann, ob einer der Accounts von einem Hack betroffen ist. Die Seite wurde von Troy Hunt, einem Regional Director von Microsoft und preisgekrönten Most Valuable Professional für Developer Security, entwickelt. Nach mehreren Analysen von Datenlecks beschloss er, die Seite zu erstellen, um den Betroffenen zu helfen, sich zu schützen.

Was bedeutet “pwned”?

Der Begriff “pwned” bedeutet in diesem Zusammenhang, dass ein Account gehackt und Zugangsdaten wie E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Passwort gestohlen wurden. Im Englischen wird der Begriff umgangssprachlich verwendet, wenn jemandem ein Streich gespielt wurde.

© Copyright - KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei