Widerruf Kapital-LV

Meine Debeka-LV LG2 wurde mit Beginn zum 1.7.1995 abgeschlossen. Laufzeit bis 1.7.2025. Die VS betrug 53536 DM. Leider habe ich keinen Durchschlag mehr vom Antrag, sondern nur noch den Versicherungsschein Nr. 1 die Seite 1. Da steht aber nichts von Widerrufsmöglichkeit. Ich beabsichtige die LV evtl. zu kündigen. Der Garantiezins beträgt 3,5 %. Kann man mit diesen Unterlagen einen Widerruf erfolgreich begründen ?
Mit freundlichen Grüßen
Gerhard Walter

  1. Ilja Ruvinskij
    Ilja Ruvinskij sagte:

    Sehr geehrter Herr Walter,

    vielen Dank für Ihre Anfrage.
    Ein Widerruf ist immer dann möglich, wenn die Widerrufsbelehrung fehlerhaft ist oder gänzlich fehlt. Für gewöhnlich findet sich diese Belehrung entweder im Antrag oder in dem Versicherungsschein oder in dem Begleitschreiben, mit dem Ihnen die Unterlagen übersandt wurden. Gelegentlich findet sich das Schreiben auch in den Versicherungsbedingungen.
    Möglicherweise haben Sie eine Belehrung erhalten, möglicherweise aber auch nicht. Die Erteilung der Belehrung muss die Versicherung beweisen. Ich würde Ihnen raten, bei der Debeka anzufragen. Wenn man Ihnen eine Kopie der Belehrung, die sich Ihrem Vertrag zuordnen lässt, zur Verfügung stellen kann, können wir diese gerne kostenfrei auf die Möglichkeit eines Widerrufs hin prüfen. Wenn auch bei der Debeka keine Belehrung vorliegt, stehen Ihre Chancen auf einen erfolgreichen Widerrufs sehr gut.
    Wenn Sie eine nähere Beratung wünschen, können Sie uns gerne anrufen. Die Prüfung der Widerrufsmöglichkeiten und die telefonische Erstberatung führen wir kostenfrei durch.
    Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ilja Ruvinskij
    Rechtsanwalt

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.