Üblich ist das nicht, es kann aber durchaus vorkommen, dass Sie überhaupt keine Widerrufsbelehrung erhalten haben. Wenn das der Fall ist, steht Ihnen erst recht ein zeitlich unbeschränktes Widerrufsrecht zu. Sehen Sie Ihre Unterlagen durch. Findet sich darin keine Widerrufsbelehrung, fragen Sie bei Ihrer Versicherung nach. Diese muss Ihnen beweisen, dass Sie eine ordnungsgemäße Widerrufsbelehrung erhalten haben. Dafür wäre Ihre Unterschrift nötig, die den Empfang quittiert. Kann Ihre Versicherung den Beweis nicht führen, steht Ihrem Widerruf nichts im Weg.