Steuer

Gründung Ug oder gbr hängt für uns davon ab was insgesamt am ende Steuerlich vorteilhaft ist.

Was ist Steuertechnisch Vorteilhaft?

Danke und Gruß
Sener

1 Antwort
  1. Annette Vollmers-Stich
    says:

    Sehr geehrter Fragesteller,
    das kommt auf die konkrete Situation an. Kurz zusammengefallt gilt: Bei der Besteuerung einer Personengesellschaft (GbR) wird der Betriebsgewinn nicht auf Gesellschaftsebene versteuert, sondern die Gesellschafter versteuern ihn in Höhe ihres persönlichen Einkommenssteuersatzes. Die UG dagegen zahlt als Kapitalgesellschaft die niedrigere Körperschaftssteuer, aber eine recht hohe Kapitalertragssteuer auf Gewinne. Bei der Kapitalertragssteuer lässt sich allerdings sparen, wenn ein Geschäftsführergehalt ausgezahlt wird. Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall eine kostenlose Erstberatung vor der Gründung, in der die Besonderheiten Ihres Vorhabens erörtert werden können.
    Beste Grüße

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.