fbpx

Bausparvertrag

Bekannt aus:

Bausparvertrag

Ein Bausparvertrag vereint die Elemente eines Sparplans und eines Immobiliendarlehens. Er wird zwischen Anleger und Bausparkasse geschlossen. Dabei wird eine bestimmte Bausumme festgelegt. Wenn der Anleger durch regelmäßige Zahlungen 40-50% dieser Summe getilgt hat, erhält er den Rest als vergleichsweise zinsgünstiges Darlehen. Die Zinssumme ist dabei im Vorhinein vereinbart worden.

© Copyright - KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei
Call Now Button