fbpx
COVID-19 - Ihre KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei ist weiterhin für Sie da! Mehr erfahren.

Gerichtsvollzieher: Was darf er mitnehmen?

Bekannt aus:

Was darf der Gerichtsvollzieher mitnehmen?

Der Gerichtsvollzieher ist vor allem daran interessiert, Bargeld zu pfänden.
Wenn es sich beim Bargeld um Arbeitslohn oder andere bedingt pfändbare Einkünfte (Sozialleistungen usw.) handelt, muss der Gerichtsvollzieher den pfändbaren Betrag ausrechnen und darf nur diesen mitnehmen.

Der Gerichtsvollzieher wird Ihnen eine Quittung über den gepfändeten Betrag ausstellen. Nur wenn der Betrag zur Tilgung der Gesamtforderung ausreicht, wird er Ihnen den Titel übergeben.
Sollten Sie kein Bargeld haben bzw. die Summe nicht zur Erfüllung Ihrer Verbindlichkeit zzgl. der Kosten der Zwangsvollstreckung ausreichen, können Gegenstände in Ihrer Wohnung gepfändet werden.

Dabei werden Ihnen jedoch die meisten Gegenstände belassen – nämlich Gegenstände, die zu Ihrer gewöhnlichen Lebensführung erforderlich sind. Exemplarisch können dies sein:

  • Wäsche
  • Kleidung
  • Möbel
  • Radio und Fernseher
  • Haus- und Küchengeräte
  • Betten
  • Haustiere
  • Ehering
  • Auto , wenn dieses zur Fortführung Ihrer Tätigkeit benötigt wird/es eines unverhältnismäßigen Zeitaufwandes bedarf, Ihre Arbeitsstelle auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen
  • Alles, was für Sie zur Ausübung Ihrer Berufstätigkeit benötigen , z.B. im konkreten Einzelfall der Computer

Einige als luxuriös eingestufte Gegenstände sind pfändbar. Dies sind z. B. Schmuck (mit Ausnahme des Eherings).Videokamera und Videorecorder oder Stereoanlage sind dagegen grundsätzlich pfändbar.

Allerdings wird der Gerichtsvollzieher nur Sachen pfänden, die im Falle einer Versteigerung noch einen Ertrag bringen. Erfahrungsgemäß wird Ihnen eine ältere Stereoanlage belassen.

Sie wollen endgültig schuldenfrei werden?

Sicher schuldenfrei in 3, 5 oder 6 Jahren – BUNDESWEIT vom Fachanwalt

KOSTENFREIE ERSTBERATUNGJetzt kostenfreie anwaltliche Erstberatung vereinbaren:0221 – 6777 00 55(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / Bundesweit)Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Gerne können Sie die Unterlagen auch hier herunterladen und uns direkt beauftragen.Dokumenten-Download
© Copyright - KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei
Call Now Button