Verluste mit Lebensversicherung? Die Beratungspraxis ist alarmierend

Deutschlandweit haben Millionen Menschen in kapitalbildende Lebensversicherungen investiert. Vielen von ihnen sollte die Versicherung zur Altersvorsorge dienen, das Kapital sollte Sicherheit für die Zukunft bieten.

Leider entpuppte sich die Investition für zahlreiche Versicherungsnehmer als eine Enttäuschung. Fonds, in die die Beiträge geflossen sind, haben teilweise hohe Verluste gemacht, der Wert entsprechender Portfolios ist erheblich gesunken. Für viele Betroffene war diese Entwicklung nicht abzusehen. Denn in Verkaufsgesprächen malten die Vermittler die Aussichten noch in buntesten Farben. Die Risiken der Investition wurden hingegen entweder gar nicht offengelegt, oder, was wesentlich häufiger vorkommt, stark verharmlost.