• Bestellseiten-Aufbau und AGB Platzierung in Shops

    ✔ Kostenfreie Erstberatung
    ✔ Rund um Betreuung - zum Festpreis
    ✔ Seit 2012 mehr als 20.000 Fälle im Unternehmensrecht

Telefonische Erstberatung

Einbau von AGB und Widerrufsbelehrung

Onlineshop-AGB müssen gut sichtbar platziert werden, z.B. durch einen prominenten Link auf der Seite. Sie müssen ferner  von jeder Unter-Seite aus zu erreichen sein.  AGB und Widerrufsbelehrung sind außerdem so  zu gestalten, dass sie sich ausdrucken bzw. downloaden lassen

In den Bestellvorgang ist ein Schritt einzubauen, in dem der Kunde die AGB akzeptieren muss, bevor die Bestellung abgeschlossen wird, etwa durch das Anklicken einer Box im Bestellformular.  Ähnlich ist auch mit der  Kenntnisnahme der Widerrufsbelehrung zu verfahren.

Junge Frau beim Online Shopping

Andre Kraus, Rechtsanwalt und Gründer der Anwaltskanzlei, ist Ihr Ansprechpartner in Sachen Gründung, Markenrecht, Reputationsschutz und Unternehmensrecht.