Urlaub bei Wechsel des AG

Guten Tag,

ich habe zum 01.08. diesen Jahres den Arbeitgeber gewechselt. Beim vorherigen Arbeitgeber war ich ohne Unterbrechung beschäftigt und hatte einen Urlaubsanspruch auf 30 Tage. Davon habe ich 13 genommen, sprich 17 Resttage. So steht es auch auf der Urlaubsbescheinigung, die ich dem neuen Arbeitgeber vorgelegt habe.
Bei dem neuen habe ich laut Vertrag einen Anspruch auf 27 Tage.
Meine Frage lautet daher: Wie viele Urlaubstage muss mir der neue Arbeitgeber nun tatsächlich für 2019 gewähren??

MfG Sören M.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.