Datenschutzerklärung

  • Abdruck des Entwurfs zur neuen Datenschutzgrundverordnung

Datenschutzerklärung und Informationen über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten gemäß Art. 13, 14 DSGVO

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webseite ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir möchten Sie daher an dieser Stelle darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Website erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden. Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen. Die Datenschutzerklärung kann jederzeit unter https://anwalt-kg.de/datenschutzerklaerung/ abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden.

Verantwortlicher und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ ist eine Kooperation der folgenden unabhängigen und rechtlich selbständigen Rechtsanwaltskanzleien: KRAUS GHENDLER Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB, GHENDLER RUVINSKIJ Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB, GHENDLER RUVINSKIJ Rechtsanwaltsgesellschaft mbH und KRAUS Anwaltskanzlei (Rechtsanwalt Andre Kraus). Jedes Mandat wird ausschließlich von einer der oben genannten Anwaltskanzleien – je nach Rechtsgebiet – betreut. Auf der Vollmacht wird die entsprechende Kanzlei ausdrücklich als die mandatierte Kanzlei benannt.

Die Daten der Verantwortlichen sind:

KRAUS GHENDLER Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

KRAUS GHENDLER Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB ist eine Partnerschaftsgesellschaft nach dem Partnerschaftsgesellschaftsgesetz (§ 8 Abs. 4 PartGG), die aus Rechtsanwälten besteht.

Gesellschafter und Partner: Herr Rechtsanwalt Andre Kraus
Gesellschafter und Partner: Herr Rechtsanwalt Dr. Veaceslav Ghendler
Aachener Straße 1
D – 50674 Köln
Telefon: +49 221 – 6777 00 55
Telefax: +49 221 – 6777 00 59
Email: info@anwalt-kg.de
Internet: www.anwalt-kg.de

GHENDLER RUVINSKIJ Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

GHENDLER RUVINSKIJ Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB ist eine Partnerschaftsgesellschaft nach dem Partnerschaftsgesellschaftsgesetz (§ 8 Abs. 4 PartGG), die aus Rechtsanwälten besteht.

Gesellschafter und Partner: Herr Rechtsanwalt Dr. Veaceslav Ghendler
Gesellschafter und Partner: Herr Rechtsanwalt Ilja Ruvinskij
Bachemstr. 8
D – 50676 Köln
Telefon: +49 221 – 6777 00 55
Telefax: +49 221 – 6777 00 59
Email: info@anwalt-kg.de
Internet: www.anwalt-kg.de

GHENDLER RUVINSKIJ Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Gesellschafter und Geschäftsführer Herr Rechtsanwalt Dr. Veaceslav Ghendler

Gesellschafter und Geschäftsführer Herr Rechtsanwalt Ilja Ruvinskij

Bachemstr. 8
D – 50676 Köln
Telefon: +49 221 – 6777 00 55
Telefax: +49 221 – 6777 00 59
Email: info@anwalt-kg.de
Internet: www.anwalt-kg.de

Rechtsanwalt Andre Kraus

Herr Rechtsanwalt Andre Kraus
Aachener Straße 1
D – 50674 Köln
Telefon: +49 221 – 6777 00 55
Telefax: +49 221 – 6777 00 59
Email: info@anwalt-kg.de
Internet: www.anwalt-kg.de

Diese Datenschutzerklärung gilt für das gemeinsame Internetangebot der KRAUS GHENDLER Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB, der GHENDLER RUVINSKIJ Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB, der GHENDLER RUVINSKIJ Rechtsanwaltsgesellschaft mbH und des Rechtsanwalts Andre Kraus, welches unter der Domain https://anwalt-kg.de/ sowie den verschiedenen Subdomains (im Folgenden „unsere Website“ genannt) abrufbar ist.

Datenschutzbeauftragter

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte der Verantwortlichen ist:
Herr Matheus Ferreira
Bachemstr. 8
50676 Köln
Tel.: 0221 – 6777 00 55
E-Mail: datenschutz@anwalt-kg.de

KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Erfüllung unserer (vor-) vertraglichen Verpflichtungen gegenüber unseren Kunden. In diesem Zusammenhang verarbeiten wir beispielsweise Informationen wie Ihren Namen, Ihr Alter, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse oder das Nutzerverhalten auf unserer Webseite. Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit unverhältnismäßigem Aufwand einen) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (bspw. das Erheben, das Abfragen, die Verwendung, die Speicherung oder die Übermittlung) bedarf immer einer gesetzlichen Grundlage oder Ihrer Einwilligung.
Verarbeitete personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung erreicht wurde und keine gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten mehr zu wahren sind.
Sofern wir für die Bereitstellung bestimmter Angebote oder das Erbringen bestimmter Dienstleistungen Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, informieren wir Sie nachfolgend über die konkreten Vorgänge, den Umfang und den Zweck der Datenverarbeitung, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und die jeweilige Speicherdauer.

Datenverarbeitung von Nutzern unserer Website

Art und Umfang der Datenverarbeitung

Beim Aufrufen und der Nutzung unserer Website erheben wir die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt, d.h. jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert.
Wenn Sie unsere Website nutzen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

1. Name der abgerufenen Webseite
2. Name der abgerufenen Datei
3. Datum und Uhrzeit des Abrufs
4. übertragene Datenmenge
5. Meldung über erfolgreichen Abruf
6. Browsertyp nebst Version
7. das Betriebssystem des Nutzers
8. Webseite, von der Sie auf unsere Seite gelangt sind
9. IP-Adresse und der anfragende Provider

Wir verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes sowie weiteren administrativen Zwecken. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Rechtsgrundlage

Für die genannte Datenverarbeitung dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage. Die Verarbeitung der genannten Daten ist für die Bereitstellung einer Website erforderlich und dient damit der Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
Speicherdauer
Sobald die genannten Daten zum Anzeigen der Website nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.
Im Fall der Überprüfung von Logfiles aufgrund des Verdachts einer rechtswidrigen Nutzung werden die Daten gelöscht, sobald die Überprüfung abgeschlossen ist.

Kontaktformular, E-Mail und sonstige Kontaktmöglichkeiten auf unserer Webseite

Wir stellen Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung, um mit uns Kontakt aufzunehmen. Alle Angaben, die bei einer Kontaktaufnahme mit uns erhoben werden, sind zum jeweiligen Zeitpunkt notwendig, um Ihre Beratung vorzubereiten und unsere Leistung für Sie durchführen zu können.

Art und Umfang der Datenverarbeitung

Eine Kontaktaufnahme mit uns ist möglich

• per Kontaktformular,
• per E-Mail,
• per Fax
• oder telefonisch

Dabei werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage und zur Vereinbarung und Vorbereitung eines kostenlosen, der Beratung und Information dienenden Telefontermins oder der Beratung per E-Mail gespeichert.

Sollten Sie per E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen, so werden die von Ihnen mit dieser E-Mail an uns übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Die Kommunikation per E-Mail ist mittlerweile auch für Anwälte zum Standard geworden und für eine effiziente Bearbeitung von Mandaten nicht mehr wegzudenken. E-Mails können jedoch, genau wie Telefongespräche, Faxe oder Briefe, durch strafrechtlich relevantes Verhalten möglicherweise von unbefugten Dritten mitgelesen werden. Eine Verschlüsselung der E-Mails kann das entsprechende Risiko reduzieren.
Die Erfahrung jedoch zeigt, dass die meisten Mandanten keine eigens verschlüsselten E-Mails empfangen können oder aus Gründen der Praktikabilität auf diesen Schutz verzichten. Sofern Sie uns über das unverschlüsselte Kontaktformular kontaktieren und dabei eine E-Mail-Adresse angeben oder uns zur Mandatsanbahnung eine unverschlüsselte E-Mail senden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihnen unverschlüsselt per E-Mail antworten und Ihnen auf diesem Wege alle fallbezogenen Unterlagen übermitteln. Natürlich können Sie sich jederzeit für die Zukunft anders entscheiden und uns mitteilen, dass Sie entweder nunmehr nur verschlüsselte E-Mail-Kommunikation wünschen oder vollständig auf E-Mail-Kommunikation verzichten wollen (Notfälle zur dringlichen Sicherung Ihrer Rechte ausgenommen).

Falls Sie uns per Fax kontaktieren, so speichern wir die personenbezogenen Daten, die Sie mit diesem Fax an uns übermitteln.

Falls Sie uns telefonisch kontaktieren, werden die Telefonnummer, von der der Anruf getätigt wurde, sowie das Datum des Telefonats gespeichert.
Zusätzlich werden die Informationen, die Sie um im Rahmen des Telefonats mitgeteilt haben, gespeichert, soweit dies zur Beantwortung und weiteren Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist. Sollte es im Anschluss zu einer Mandatierung kommen, werden diese Daten in Ihre Akte übertragen.

Daneben stellen wir auf unserer Webseite verschiedene Kontaktformulare bereit. Die im Kontaktformular abgefragten Daten können je nach Rechtsgebiet unterschiedlich sein. Die Angabe dieser Daten ist weitestgehend freiwillig. Die Daten werden von uns benötigt, um eine möglichst umfassende und individuell angepasste Beratung bzw. Beantwortung Ihrer Anfrage durchführen zu können.
Die Eingabemasken der Kontaktformulare enthalten die folgenden Pflichtangaben. Diese sind zwingend notwendig, um Ihre Anfrage bearbeiten und beantworten zu können:
• Name
• E-Mail-Adresse
• Telefonnummer
• gewünschter Termin

Die übrigen Angaben sind freiwillig und werden von uns zur Kontaktaufnahme mit Ihnen nicht benötigt, ermöglichen es uns jedoch, Ihre Anfrage zu beantworten.
• Betreff
• Schuldenhöhe
• Anzahl der Gläubiger
• Rechtsform
• Anzahl der Gesellschafter
• Stammkapital
• Geschäftsfeld
• Name Ihrer Bank
• Darlehensbetrag
• Hersteller Ihres Fahrzeugs
• Kaufpreis Ihres Fahrzeugs
• Freier Nachrichtentext

Diese von Ihnen angegebenen Daten werden dabei in verschlüsselter Form (SSL-Verschlüsselungstechnologie) an uns übertragen, so dass ein Ausspähen dieser Daten durch Dritte weitestgehend ausgeschlossen ist.
Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese zur Beantwortung Ihrer Anfragen.

Rechtsgrundlage

Für die genannte Datenverarbeitung dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Die Verarbeitung der genannten Daten ist zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen. Soweit darüber hinaus eine Einwilligung des Nutzers eingeholt wurde, beruht die Verarbeitung der dargelegten personenbezogenen Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Speicherdauer

Die Dauer der Speicherung der oben genannten Daten ist abhängig vom Hintergrund Ihrer Kontaktaufnahme. Eine Löschung Ihrer Daten erfolgt regelmäßig, sofern der verfolgte Zweck der Kommunikation entfallen und eine Speicherung nicht mehr erforderlich ist.

Kommentare und Forumsfragen

Art und Umfang der Datenverarbeitung

Wenn Nutzer Kommentare unter unseren Beiträgen oder Fragen im Forum hinterlassen, speichern wir folgende Daten:
1. Name
2. E-Mail-Adresse
3. IP-Adresse

Wir speichern Ihre IP-Adresse und E-Mail-Adresse, um uns gegen widerrechtliche Inhalte (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.) in Kommentaren und Beiträgen abzusichern. In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden, weshalb ein berechtigtes Interesse an der Feststellung der Identität des Verfassers besteht.
Die E-Mail-Adresse können wir darüber hinaus zur Beantwortung Ihrer Anfrage nutzen, soweit dies im Forum nicht möglich ist. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und muss auch nicht bestätigt werden, der Nutzer kann also auch eine alternative E-Mail-Adresse verwenden. Wir weisen darauf hin, dass in diesem Fall eine weitergehende Beantwortung der Frage eventuell nicht möglich ist.
Den Namen speichern wir ebenfalls zur Beantwortung der Anfrage. Wir weisen den Nutzer darauf hin, dass er auf Wunsch ein Pseudonym verwenden kann, wenn er nicht mit seinem echten Namen kommentieren bzw. fragen möchte.
Rechtsgrundlage
Für die genannte Datenverarbeitung dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage. Die Verarbeitung der genannten Daten ist zur Wahrung eines berechtigten Interesses an einer Kommunikation mit den Webseitenbesuchern und zur Erbringung der Dienstleistung erforderlich.

Speicherdauer

Die Dauer der Speicherung der oben genannten Daten ist abhängig vom Hintergrund Ihrer Kontaktaufnahme. Die Kommentare und die Antworten dienen insbesondere auch der Aufklärung und Information der übrigen Webseitenbesucher. Eine Löschung Ihrer Daten erfolgt regelmäßig, sofern der verfolgte Zweck der Aufklärung und Information entfallen und eine Speicherung nicht mehr erforderlich ist. Ebenso führen wir die Löschung Ihres Kommentars schnellstmöglich durch, wenn Sie dies unter Angabe Ihres Kommentars per E-Mail an info@anwalt-kg.de verlangen.

Datei-Upload

Art und Umfang der Datenverarbeitung

Wir stellen auf unserer Webseite die Möglichkeit bereit, uns Dateien über eine Upload-Funktion direkt zur Verfügung zu stellen. Um Missbrauch vorzubeugen, werden neben der hochgeladenen Datei Ihre IP-Adresse und das Datum und die Uhrzeit gespeichert und der Datei zugeordnet. Darüber hinaus werden Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name und Ihre Telefonnummer im Upload-Formular abgefragt. Die dabei angegebenen Daten werden zusammen mit der Datei gespeichert und können damit der Datei zugeordnet werden.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die freiwillig erteilte Einwilligung des Empfängers gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Verarbeitung der genannten Daten ist zudem zur Einschätzung der rechtlichen Erfolgsaussichten des Nutzers für ein rechtliches Vorgehen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. b). Außerdem nutzen wir die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer, um dem Nutzer das Ergebnis der kostenfreien Überprüfung seiner Dokumente sowie weitere Informationen mitzuteilen (Art. 6 Abs. 1 lit. b, f).

Speicherdauer

Die hochgeladenen Dateien werden von einem Mitarbeiter gesichtet und sodann in der persönlichen, elektronischen Akte abgelegt. Aus der elektronischen Akte werden die Daten gelöscht, sobald der Grund für die Speicherung entfällt, jedoch nicht vor Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Speicherfrist.

Newsletter

a. Art und Umfang der Datenverarbeitung

Für die Anmeldung zu unserem regelmäßigen Newsletter speichern wir folgende Daten:

Anrede, Name, Vorname
E-Mail-Adresse
Die Anmeldung zum Newsletter geschieht freiwillig und nur nach einer ausdrücklichen Einwilligung des Empfängers. Darüber hinaus erfolgt zur Übermittlung neuer Informationen im Zusammenhang mit der erbrachten Rechtsdienstleistung eine automatische Anmeldung für Personen, die uns ein Mandat erteilt haben.

Die Abmeldung vom Newsletter ist aber natürlich jederzeit möglich. Diese geschieht entweder über einen Link am Ende eines jeden Newsletters oder indem Sie Ihren Abmeldewunsch per E-Mail an datenschutz@anwalt-kg.de senden.

b. Rechtsgrundlagen

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die freiwillig erteilte Einwilligung des Empfängers gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Dennoch ist der Versand des Newsletters auch ohne Einwilligung möglich, wenn die Voraussetzungen von § 7 Abs. 3 UWG i.V.m. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO erfüllt sind. Diese Voraussetzung erfüllen unsere „Mandanteninformationen“.

Die Verarbeitung der genannten Daten ist zum korrekten Versand des Newsletters erforderlich.

c. Speicherdauer

Die Dauer der Speicherung der oben genannten Daten ist abhängig davon, wie lange Sie den Newsletter erhalten möchten. Eine Löschung Ihrer Daten erfolgt, sobald Sie sich vom Newsletter wieder abmelden.

Datenverarbeitung von Bewerbern

Art und Umfang der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens erforderlich sind. Dazu gehören folgende Datenkategorien:
• Bewerberstammdaten (Vorname, Name, Anschrift, gewünschte Position)
• Qualifikationsdaten (Anschreiben, Lebenslauf, bisherige Tätigkeiten, fachliche Qualifikation)
• (Arbeits-)Zeugnisse und Zertifikate (Leistungsdaten, Beurteilungsdaten etc.)
Ggf. können für zu besetzende Positionen besondere Angaben erforderlich sein, wie
• Polizeiliches Führungszeugnis (erst, wenn es zum Abschluss des Arbeitsvertrages kommt)

Zudem werden von uns freiwillige Angaben verarbeitet, in deren Verarbeitung Sie eingewilligt haben, wie z.B. ein Bewerbungsfoto, Angaben zur Schwerbehinderteneigenschaft oder sonstige Informationen, die Sie uns in Ihrer Bewerbung freiwillig mitteilen.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung a priori ist die freiwillig erteilte Einwilligung des Bewerbers gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Generell basiert die Verarbeitung aber auch darauf, dass wir auf Ihre Anfrage als betroffene Person vorvertragliche Maßnahmen durchführen bzw. einen mit ihnen abgeschlossenen Vertrag erfüllen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Ferner erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage des Art. 88 DSGVO i.V.m. § 26 Abs. 1 BDSG zum Datenschutz im Beschäftigungskontext.

Speicherdauer

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange wie dies für die Entscheidung über Ihre Bewerbung erforderlich ist. Soweit ein Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns nicht zustande kommt, können wir darüber hinaus noch Daten weiter speichern, soweit dies zur Verteidigung gegen mögliche Rechtsansprüche erforderlich ist. Regelmäßig werden Ihre Daten innerhalb von 6 Monaten nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens gelöscht.
Soweit ein Beschäftigungsverhältnis nicht zustande kommt, Sie uns aber für die weitere Speicherung Ihrer Daten Ihr Einverständnis erteilt haben, speichern wir Ihre Daten bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung, höchstens jedoch für ein Jahr. Bei konkretem Anlass können wir Ihre Daten auch zum Zwecke der Verteidigung gegen mögliche Rechtsansprüche für einen längeren Zeitraum speichern.

Datenverarbeitung von Mandanten

Art und Umfang der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten in Bezug auf eine rechtliche Angelegenheit („Mandatsdaten“) für bestimmte Zwecke, darunter:
• Die Beratung unserer Mandanten und Bearbeitung des Mandats
• Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
• Die Erfüllung bestimmter gesetzlicher Verpflichtungen (z. B. ggfs. Offenlegungspflichten und Einhaltung gerichtlicher Anordnungen)
• für betriebliche Zwecke (z. B. das Führen interner Protokolle, Buchführung, Rechnungserteilung und Einhaltung von Steuervorschriften)

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1b DS-GVO zur Erfüllung des Mandatsvertrags und rechtlichen Beratung unserer Mandanten. Zur Erfüllung der gesetzlichen Pflichten ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Für betriebliche Zwecke und kontinuierliche Geschäftsbeziehung zu unseren Mandanten liegt unserem berechtigten Interesse an der Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zugrunde. Soweit Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke gegeben haben, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO.

Speicherdauer

Für Mandantenakten- und daten haben wir gemäß § 50 Abs. 1 Satz 2 BRAO eine Aufbewahrungspflicht bis zu sechs Jahren nach Beendigung des Auftrags. Daneben behalten wir es uns zur Abwehr von möglichen Schadensersatzansprüchen aus dem Mandatsverhältnis vor, die Mandantenakten und darin enthaltenen Daten bis zum Ablauf der Höchstfrist der Verjährung, vgl. § 199 III BGB, vorzuhalten. Daneben wird auf die Aufbewahrungsfristen aus §§ 147 AO, 14b Abs. 1 UstG hingewiesen.

Kategorien von Empfängern von Daten und Transfer in Drittländer

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
1. Sie hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben oder
2. wenn nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder
3. dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen nach Ihrer Anfrage erforderlich ist oder
4. die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung berechtigter Unternehmensinteressen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben oder
5. die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.
Insbesondere kann nach erfolgter und protokollierter Einwilligung in unsere Datenschutzerklärung durch Setzen des Häkchens in das entsprechende Feld eine Weitergabe personenbezogener Daten des Nutzers zum Zwecke der Marktforschung, Information über Produkte und Dienstleistungen und zum Zwecke der Werbung erfolgen. Die Weitergabe von Daten an Dritte bzw. unsere Kooperationspartner erfolgt dabei ausschließlich zur Durchführung der Werbemaßnahmen für unsere eigenen Produkte und Dienstleistungen, sowie für Maßnahmen, die die Durchführung unserer Dienstleistungen ermöglichen (z.B. Einholung von Angeboten für eine Prozessfinanzierung). Die erfolgte Einwilligung in die Datenweitergabe durch Setzen des Häkchens kann selbstverständlich jederzeit durch schriftliche Benachrichtigung an die unter „Verantwortlicher und Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragter“ aufgeführten Adressen widerrufen werden.
Zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten könnten Ihre personenbezogenen Daten gegenüber verschiedenen öffentlichen oder internen Stellen, sowie externen Dienstleistern offengelegt werden:
• IT-Dienstleister
• Webhosting-Dienstleister
• Dienstleister für Aktenverwaltung
• Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwalt
In folgenden Fällen legen wir zum Teil Ihre personenbezogenen Daten gegenüber den vorgenannten Dienstleistern offen:
• sofern angemessen, für die im Abschnitt „Verarbeitungszwecke und rechtlichen Grundlage“ beschriebenen Zwecke, einschließlich der Weitergabe innerhalb der KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Organisation
• wenn wir der Ansicht sind, dass eine solche Offenlegung angemessen ist, um Auftragsbedingungen und andere Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden oder anderweitig die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ zu schützen und zu verteidigen
• um einem Gerichtsverfahren, einem Gerichtsbeschluss oder einer anderen rechtlichen Verpflichtung oder einer behördlichen oder staatlichen Untersuchung nachzukommen
oder
• mit Ihrer Einwilligung
Wir arbeiten grundsätzlich nur mit Drittdienstleistern zusammen, die ein angemessenes Maß an Datenschutz, Sicherheit und Vertraulichkeit gewährleisten und die alle geltenden gesetzlichen Anforderungen für die Übertragung personenbezogener Daten außerhalb des Landes, in dem sie ursprünglich erfasst wurden, erfüllen.

a. Art und Umfang der Datenverarbeitung

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von uns an den Browser Ihres Endgeräts gesendet und dort gespeichert werden. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von technisch notwendigen Cookies nicht angeboten werden. Mithilfe von Cookies können wir den Komfort und die Qualität des Webseitenservices verbessern, indem zum Beispiel Nutzereinstellungen gespeichert werden. Cookies sind beispielsweise in der Lage, den von Ihnen verwendeten Browser bei einem erneuten Besuch unserer Webseite wiederzuerkennen und verschiedene Informationen an uns zu übermitteln.

Sofern Dritte über Cookies Informationen verarbeiten, erheben diese die Informationen direkt über Ihren Browser. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie können keine Programme ausführen und keine Viren enthalten.

Auf unserer Webseite werden u.a. persistente Cookies verwendet. Diese Cookies werden automatisch nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht. Die Dauer kann sich je nach Cookie unterscheiden. Über die Einstellungen Ihres Browsers haben Sie jederzeit die Möglichkeit, diese Cookies wieder zu löschen.
Die Verwendung dieser Cookies dient dazu, unsere Webseite für Sie effektiver und nutzerfreundlicher zu machen und trägt zu einer sicheren und vorschriftsgemäßen Nutzung der Webseite bei. Einige der Funktionen unserer Webseite machen es erforderlich, dass Ihr Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Dies dient jedoch in keinem Fall zur Erstellung individueller Nutzerprofile. Soweit wir Cookies zu Analysezwecken einsetzen, dient dies dazu, die Qualität der Inhalte unserer Webseite zu verbessern. Wir erhalten durch Cookies die Möglichkeit, nachzuvollziehen, wie oft und auf welche Art die Webseite, Rechner und sonstige Funktionen genutzt werden. So können wir unser Angebot fortlaufend optimieren. In den vorstehenden Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung durch Cookies.

Da die Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert und von diesem an unseren Server übermittelt werden, können Sie die Verarbeitung der Daten und Informationen über Cookies selbst Anhand der Einstellungen Ihres Browsers konfigurieren. Sie können beispielsweise Cookies manuell löschen oder insgesamt ablehnen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht alle Funktionen der Webseite ordnungsgemäß nutzen können. Falls Sie eine umfassende Übersicht aller Zugriffe Dritter auf Ihren Internetbrowser wünschen, empfehlen wir Ihnen die Installation hierzu speziell entwickelter Plug-Ins.

b. Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für das Setzen der und den Zugriff auf die in notwendigen Cookies gespeicherten Daten sowie die mit diesen Cookies verbundene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. In letzterem Fall dient die Verarbeitung von strikt notwendigen Cookies-Daten unsere berechtigten Interessen, unseren Benutzern den Besuch unserer Website zu ermöglichen und unser Geschäft zu fördern.

Der Einsatz von optionalen Cookies erfolgt andersseits auf der Rechtsgrundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Im Folgenden finden Sie eine detaillierte Liste der von uns verwendeten Cookies.

c. Speicherdauer

Die Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. In den Einstellungen Ihres Browsers können Sie die Cookies jederzeit löschen.

Cookie-Details

Essenzielle Cookies

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich. Ohne diese Cookies wäre die beabsichtigte Nutzung der Webseite nicht notwendig.

NAME: Borlabs Cookie

ANBIETER: Eigentümer dieser Website

ZWECK: Speichert die Einstellungen der Besucher, die in der Cookie Box von Borlabs Cookie ausgewählt wurden.

COOKIE NAME: borlabs-cookie

COOKIE LAUFZEIT: 1 Jahr

NAME: Google Analytics

ANBIETER: Google LLC

ZWECK: Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG: https://policies.google.com/privacy?hl=de

COOKIE NAME: _ga,_gat,_gid

COOKIE LAUFZEIT: 2 Jahre

Statistik und Marketing-Cookies

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Internetseite nutzen. Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um die für den Nutzer bestmögliche Werbung auf ihrer Plattform anzuzeigen.

NAME: Facebook Pixel

ANBIETER: Facebook Ireland Limited

ZWECK: Cookie von Facebook, das für Website-Analysen, Ad-Targeting und Anzeigenmessung verwendet wird.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG: https://www.facebook.com/policies/cookies

COOKIE NAME: _fbp,act,c_user,datr,fr,m_pixel_ration,pl,presence,sb,spin,wd,xs

COOKIE LAUFZEIT: Sitzung / 1 Jahr

Opt-Out:

NAME: Google Tag Manager

ANBIETER: Google LLC

ZWECK: Cookie von Google zur Steuerung der erweiterten Script- und Ereignisbehandlung.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG: https://policies.google.com/privacy?hl=de

COOKIE NAME: _ga,_gat,_gid

COOKIE LAUFZEIT: 2 Jahre

Opt-Out:

NAME: Outbrain

ANBIETER: Outbrain UK Limited

ZWECK: Outbrain sammelt Informationen, um personalisierte Anzeigen ausspielen zu können.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG: https://www.outbrain.com/legal/privacy#privacy-policy

COOKIE NAME: Outbrain Pixel

COOKIE LAUFZEIT: 365 Tage

Opt-Out:

NAME: Pinterest

ANBIETER: Pinterest Europe Ltd.

ZWECK: Um dir Anzeigen zu präsentieren, die den Nutzer interessieren, verwenden Pinterest und Unternehmen, die auf Pinterest Werbung schalten, Informationen über die Aktivitäten außerhalb von Pinterest zur Anzeigenpersonalisierung.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

COOKIE NAME: Pinterest Pixel

COOKIE LAUFZEIT: 365 Tage

Opt-Out:

NAME: LinkedIn

ANBIETER: LinkedIn Ireland Unlimited Company

ZWECK: “Die Zufriedenheit unserer Mitglieder hat für uns oberste Priorität. Diese Richtlinien für unsere professionelle Community stellen sicher, dass Millionen von Gesprächen, die jeden Tag über unsere Services stattfinden, unseren Mitgliedern helfen, produktiver und erfolgreicher zu sein, und frei von unangemessenen und unerwünschten Inhalten oder Verhaltensweisen sind. Diese Richtlinien, die wir ständig weiterentwickeln, dienen als Leitfaden und Regelwerk für die Nutzung unserer Services.”

DATENSCHUTZERKLÄRUNG: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?src=li-other&veh=www.linkedin.com%7Cli-other

COOKIE NAME: LinkedIn Inside Tag

COOKIE LAUFZEIT: 365 Tage

Opt-Out:

NAME: Twitter Tag

ANBIETER: Twitter Inc.

ZWECK: Cookie von Twitter, das für Website-Analysen, Ad-Targeting und Anzeigenmessung verwendet wird.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG: https://twitter.com/de/privacy

COOKIE NAME: Twitter Tag

COOKIE LAUFZEIT: 365

Opt-Out:

NAME: Yahoo! Dot-Tag

ANBIETER: Verizon Verizon Media EMEA Limited, 5-7 Point Square, North Wall Quay, Dublin 1, Irland

ZWECK: Es handelt sich um ein Pageview-Tag. Es dient dazu, die Aktivität eines Interessenten zu messen, der über eine unserer Werbeanzeigen auf unsere Webseite gelangt ist, um die Effektivität der Werbeanzeige messen zu können. Dabei werden lediglich pseudonymisierte Daten übertragen.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG: https://www.verizonmedia.com/policies/ie/de/verizonmedia/privacy/index.html

COOKIE NAME: A3, B

COOKIE LAUFZEIT: 13 Monate

Opt-Out:

Externe Medien

Inhalte von Videoplattformen und Social-Media-Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Einwilligung mehr.

NAME: Facebook

ANBIETER: Facebook Inc.

ZWECK: Wird verwendet, um Facebook-Inhalte zu entsperren.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG: https://www.facebook.com/privacy/explanation

HOST(S): .facebook.com

Opt-Out:

NAME: Google Maps

ANBIETER: Google Inc.

ZWECK: Wird zum Entsperren von Google Maps-Inhalten verwendet.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG: https://policies.google.com/privacy

HOST(S): .google.com

COOKIE NAME: NID

COOKIE LAUFZEIT: 6 Monate

Opt-Out:

NAME: Instagram

ANBIETER: Facebook Inc.

ZWECK: Wird verwendet, um Instagram-Inhalte zu entsperren.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG: https://www.instagram.com/legal/privacy/

HOST(S): .instagram.com

COOKIE NAME: pigeon_state

COOKIE LAUFZEIT: Sitzung

Opt-Out:

NAME: YouTube

ANBIETER: YouTube

ZWECK: Wird verwendet, um YouTube-Inhalte zu entsperren.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG: https://policies.google.com/privacy

HOST(S): google.com

COOKIE NAME: NID

COOKIE LAUFZEIT: 6 Monate

Opt-Out:

Cookie-Einstellungen

Hier finden Sie noch einmal das Menü mit allen Cookie-Einstellungen:

Cookie-Einstellungen

Auf unserer Webseite befinden sich sog. Hyperlinks zu Webseiten anderer Anbieter. Bei Aktivierung dieser Hyperlinks werden Sie von unserer Webseite direkt auf die Webseite der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf diesen Webseiten Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte direkt auf diesen Webseiten.

YouTube

Wir verwenden auf unserer Webseite “Youtube”, ein Social-Plug-In der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend bezeichnet als: “Google”), um Inhalte der sozialen Plattform Youtube auf Webseiten unserer Internetpräsenz einzubinden. Wir setzen dabei die sog. „Shariff-Lösung“ ein. Das heißt, wenn Sie unseren Internetauftritt besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an Google weitergegeben. Den Anbieter des Plug-Ins erkennen Sie über die Markierung auf dem ausgegrauten Kasten anhand des Anfangsbuchstabens. Nur wenn Sie auf das Plug-In klicken, werden personenbeziehbare Daten übermittelt. Durch die Aktivierung des Plug-Ins werden Daten automatisiert an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn Sie über ein Nutzerkonto bei Google verfügen und registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Google speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseiten. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserem Internetauftritt zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile. Bitte wenden Sie sich hierzu direkt an Google.
Wir verwenden Youtube, um Ihnen Inhalte und Funktionen der sozialen Plattform Youtube auf unserem Internetauftritt anzeigen und anbieten zu können und dadurch unser Angebot sowie das Nutzungserlebnis zu verbessern und interessanter auszugestalten.
Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der vorstehenden Informationen.
Wenn Sie eine Datenweitergabe verhindern wollen, können Sie die Funktionen von Youtube nicht verwenden. Ungeachtet dessen empfehlen wir Ihnen, sich nach der Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig aus Ihrem dortigen Nutzerkonto abzumelden, insbesondere jedoch vor Aktivierung eingebundener Inhalte, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem jeweiligen Anbieter vermeiden können.

Facebook

Unsere Seite verwendet den Facebook-Pixel, auch “Conversion-Pixel“ bzw. Besucheraktions-Pixel genannt, der Firma Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). Beim Besuch unserer Seite lädt Ihr Browser diesen Pixel. In der Folge kann Facebook erkennen, ob eine Facebook-Werbeanzeige erfolgreich war, also z.B. zu einer bestimmten Interaktion auf unserer Seite geführt hat. Diese Daten werden uns von Facebook anonymisiert und ohne Bezug zu einer konkreten Person zur Verfügung gestellt. Anhand dieser statistischen Daten können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen auswerten und für Marktforschungszwecke erfassen. Insbesondere falls Sie bei Facebook angemeldet sind, verweisen wir im Übrigen auf deren Datenschutzinformationen, die Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy/ einsehen können.
Ihre Einwilligung zum Facebook-Pixel können Sie auf www.facebook.com/settings?tab=ads widerrufen.

LinkedIn

Wenn Sie den Marketing-Cookies zustimmen, nutzt unsere Webseite Cookies des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. LinkedIn verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield.
Wenn Sie einen LinkedIn Account besitzen, erhält LinkedIn dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseite besucht haben. Außerdem ist es LinkedIn dann möglich, Ihren Besuch auf unserer Webseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten (personenbezogenen) Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.
Wenn Sie LinkedIn-Cookies deaktivieren möchten, nutzen Sie bitte folgenden Link:
https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

Pinterest

Wenn Sie den Marketing-Cookies zustimmen, verwendet unsere Seite Cookies des sozialen Netzwerkes Pinterest, das von der Pinterest Inc., 808 Brannan Street San Francisco, CA 94103-490, USA („Pinterest“) betrieben wird.
Wenn Sie ein Pinterest-Profil besitzen, übermittelt Pinterest dadurch Protokolldaten an den Server von Pinterest in die USA. Diese Protokolldaten enthalten möglicherweise Ihre IP-Adresse, die Adresse der besuchten Websites, die ebenfalls Pinterest-Funktionen enthalten, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten (personenbezogenen) Daten sowie deren Nutzung durch Pinterest haben.
Weitere Informationen zu Zweck, Umfang und weiterer Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den den Datenschutzhinweisen von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.

Twitter

Unsere Seite verwendet Cookies des Kurznachrichtendienstes Twitter der Firma Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA, 94103, Vereinigte Staaten von Amerika. Verantwortlich für die Datenverarbeitung von außerhalb der Vereinigten
Staaten lebenden Personen ist die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland.
Angaben darüber, welche Daten durch Twitter verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/de/privacy.
Wir als Webseite-Betreiber haben dabei keinen Einfluss auf Art und Umfang der durch Twitter verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte.
Mit der Verwendung von Twitter werden Ihre personenbezogenen Daten von der Twitter Inc. erfasst, übertragen, gespeichert, offengelegt und verwendet und dabei unabhängig von Ihrem Wohnsitz in die Vereinigten Staaten, Irland und jedes andere Land, in dem die Twitter Inc. geschäftlich tätig wird, übertragen und dort gespeichert und genutzt.
Falls Sie ein Twitter-Profil besitzen, so verarbeitet Twitter zum einen Ihre bei der Erstellung des Profils eingegebenen Daten wie Name und Nutzername des Profils, E-Mail-Adresse und weitere freiwillige Angaben.
Zum anderen wertet Twitter die von Ihnen geteilten Inhalte daraufhin aus, an welchen Themen Sie interessiert sind und kann Ihren Standort bestimmen, um Ihnen Werbung oder andere Inhalte zukommen zu lassen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind.
Falls Sie den Marketing-Cookies zugestimmt haben, setzt Twitter auch dann ein Cookie, wenn Sie keinen Account erstellt haben. Bei diesen dabei erfassten, sog. „Log-Daten” kann es sich um die IP-Adresse, den Browsertyp, das Betriebssystem, Informationen zu der zuvor aufgerufenen Website und den von Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihrem Standort, Ihrem Mobilfunkanbieter, dem von Ihnen genutzten Endgerät (einschließlich Geräte-ID und Anwendungs-ID), die von Ihnen verwendeten Suchbegriffe und Cookie-Informationen handeln.
Weitere Informationen hierzu finden Sie auf folgenden Support-Seiten von Twitter:
https://support.twitter.com/articles/105576#
https://support.twitter.com/search?utf8=%E2%9C%93&query=datenschutz
Über die Möglichkeit, eigene Daten bei Twitter einsehen zu können, können Sie sich hier informieren: https://support.twitter.com/articles/20172711#
Informationen über die von Twitter zu Ihnen gezogenen Rückschlüsse finden Sie hier:
https://twitter.com/your_twitter_data
Informationen zu den Personalisierungs- und Datenschutzeinstellungen für die Nutzung von Twitter finden Sie hier:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, über das Twitter-Datenschutzformular oder die Archivanforderungen Informationen anzufordern:
https://support.twitter.com/forms/privacy
https://support.twitter.com/articles/20170320#

Google Maps

Wir verwenden auf unserer Webseite das Angebot von “Google Maps”, einem Online-Kartendienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend bezeichnet als: “Google”). Dies ermöglicht es, interaktive Karten direkt in der Webseite anzuzeigen und somit unseren Standort mitzuteilen. Durch Ihren Besuch auf unserer Webseite erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Dabei wird Ihre IP-Adresse übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Google ein Nutzerkonto besitzen, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, ist es erforderlich, dass Sie sich bei Google ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung der Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt auch für nicht eingeloggte user und dient insbesondere der Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und dazu, andere Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren.
Wir verwenden Google Maps, um Ihnen interaktive Karten von Google Maps anzeigen zu können und so Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis unserer Webseite zu ermöglichen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich hierfür an Google wenden müssen.

Google Ads

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm „Google Ads“ und im Rahmen von Google Ads das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung.
Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Webseite besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über die Websites von Ads-Kunden nachverfolgt werden können.
Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookie eingeholt werden, dienen dazu, sogenannte Conversion-Statistiken zu erstellen. Dies dient dazu, den Erfolg von über Google Ads geschalteten Werbeanzeigen nachzuverfolgen und zu messen. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.com/policies/technologies/ads/ und http://www.google.de/policies/privacy/.
Informationen darüber, wie Sie bestimmte Werbeanzeigen bei Google blockieren können, finden Sie unter: https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de
sowie unter: https://support.google.com/ads/answer/7395996

Google Analytics

Auf unserer Webseite benutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

MailChimp

Wir verwenden das Angebot MailChimp des Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Durch das Absenden eines Kontaktformulars wird die angegebene E-Mail-Adresse sowie weitere im Kontaktformular enthaltene Daten auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung von E-Mails mit weiterführenden Informationen zu unseren Dienstleistungen in unserem Auftrag. MailChimp wird Ihre E-Mail-Adresse jedoch niemals nutzen, um Sie von sich aus anzuschreiben oder die Adresse an Dritte weitergeben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp finden Sie hier: https://mailchimp.com/legal/privacy.
Die durch Mailchimp versendeten E-Mails enthalten einen sogenannten beacon-pixel. Diese pixelgroße Datei wird beim Öffnen der E-Mail durch den MailChimp-Server abgerufen. Dabei werden technische Informationen, wie Informationen zum verwendeten Browser und dem System des Empfängers sowie die IP-Adresse und der Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen können wir abrufen und zur Analyse des Leseverhaltens der Empfänger nutzen, was dem Zweck der Erfolgsmessung zur Verbesserung der Qualität unserer versendeten E-Mails dient.
Die erhobenen Informationen werden von uns nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen oder der Beobachtung einzelner Nutzer verwendet. Die Auswertung dient uns vielmehr dazu, die Lesegewohnheiten der Nutzer zu erkennen und die Inhalte unserer versendeten E-Mails auf die Interessen der Empfänger abzustimmen. Somit können wir zukünftig die Inhalte des Newsletters noch interessanter gestalten.

Outbrain

Wenn Sie den Marketing-Cookies zustimmen, nutzen wir Cookies des Anbieters Outbrain UK Ltd., Outbrain UK Limited, 5 New Bridge Street, London, EC4V 6JAUK.
Diese Cookies werden auf Ihrem Endgerät bzw. in Ihrem Browser gespeichert. Outbrain erhebt die Geräte-Quelle, den Browser-Typ, sowie die IP-Adresse des Nutzers, bei der zur Anonymisierung das letzte Oktett gelöscht wird. Outbrain vergibt einen sogenannten Universally Unique Identifier (UUID), der den Nutzer endgerätbezogen identifizieren kann, wenn er eine Website besucht, auf der das sogenannte Outbrain-Widget installiert ist.
Outbrain legt Benutzerprofile an, in denen Benutzerinteraktionen (z.B. Seitenaufrufe und Klicks) eines Browser bzw. Endgeräts aggregiert werden, um so die Präferenzen des UUID abzuleiten.
Auf unserer Website ist das Outbrain-Widget nicht installiert, jedoch auf zahlreichen anderen Websites.
Mit Hilfe dieses Widgets werden die durch das Cookie identifizierten Nutzer auf weiterführende, für sie eventuell ebenfalls interessante Inhalte auf Websites von Dritten hingewiesen. Die im Outbrain-Widget angezeigten Inhalte werden inhaltlich und technisch von Outbrain automatisch gesteuert und ausgeliefert.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Dem Tracking zur Anzeige interessenbasierter Empfehlungen durch Outbrain können Sie jederzeit widersprechen. Klicken Sie hierzu auf das Feld „Ablehnen“ (Opt-Out) unter der Datenschutzerklärung von Outbrain. Diese finden Sie unter http://www.outbrain.com/de/legal/privacy. Hier erhalten Sie außerdem weitere Informationen zum Datenschutz der Outbrain UK Ltd. Der Opt-Out gilt ausschließlich für das jeweils von Ihnen genutzte Gerät, muss also für jedes weitere Gerät erneut durchgeführt werden. Er verliert zudem seine Gültigkeit, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Taboola

Wenn Sie den Marketing-Cookies zustimmen, nutzen wir Cookies des Anbieters Taboola Inc. (1115 Broadway, 7th Floor, New York, NY 10010, USA).
Dieses Cookie wird auf Ihrem Endgerät bzw. in Ihrem Browser gespeichert. Taboola erhebt gerätebezogene Daten sowie Protokolldaten. Das Cookie ermittelt, welche Inhalte Sie nutzen und welche unserer Seiten Sie besuchen. Dies dient dazu, pseudonyme Nutzungsprofile zu erstellen und Ihnen zu Ihren persönlichen Interessen passende Inhalte zu empfehlen. So können wir unser Angebot individuell für Sie gestalten.
Taboola legt pseudonyme Benutzerprofile an, in denen Benutzerinteraktionen (z.B. Seitenaufrufe und Klicks) ein Browser bzw. Endgeräts aggregiert werden, um Ihnen zu Ihren persönlichen Interessen passende Inhalte zu empfehlen. So können wir unser Angebot individuell für Sie gestalten. Diese Nutzungsprofile lassen keinen Rückschluss auf Ihre Person zu.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Weitere Informationen zu Taboola sowie die Möglichkeit zur Deaktivierung des Taboola-Cookies finden Sie unter https://www.taboola.com/privacy-policy (Opt-Out Informationen finden Sie unter „Site Visitor Choices“).

AdUp

Auf unseren Webseiten ist das Tracking von AdUp, einem Technologie- und Dienstleistungsanbieter der Axel Springer Teaser Ad GmbH (Axel-Springer-Straße 65, 10969 Berlin), integriert. Durch die Sammlung anonymisierter und/oder pseudonymer Daten kann AdUp anschließend für eine bestimmte Zeit auf Websites Werbung interessengerecht anzeigen lassen.
AdUp setzt Cookies ein, mit denen uns das sog. Conversion-Tracking ermöglicht wird, um die Effektivität der Anzeigen zu analysieren. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Mehr Informationen zum Datenschutz der Axel Springer Teaser Ad GmbH erhalten sie unter https://www.adup-tech.com/datenschutz/. Über den dort vorhandenen Button „Opt-Out-Cookie aktivieren“ haben Sie auch die Möglichkeit, in Ihrem Browser einen Opt-Out-Cookie zu setzen und damit AdUp in diesem Browser zu deaktivieren.

Appointmind

Unsere Website nutzt das Terminkalender-Plugin des Anbieters Appointmind, vertreten durch Ralf Stadtaus, Johann-A-Hasse-Straße 8G, 21493 Schwarzenbek, Deutschland.
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, direkt einen telefonischen Termin zu vereinbaren. Hierzu werden Sie durch die mit dem Terminkalender-Plugin ausgestatteten Seiten auf die Server von Appointmind.de weitergeleitet. Dabei wird dem Appointmind-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Darüber hinaus werden mit der Nutzung der Terminvereinbarung personenbezogene Daten, genauer Name, Telefonnummer und E-Mail-Adresse, an Appointmind.de übermittelt. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Näheres zur Datenerhebung durch Appointmind sowie zu Ihren Rechten und Einstellmöglichkeiten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Appointmind, die unter https://www.appointmind.de/datenschutz/ zu finden ist.

Verizon Media

Wir verwenden das Yahoo! Dot-Tag der Verizon Verizon Media EMEA Limited (vormals als Oath (EMEA) Limited bezeichnet), 5-7 Point Square, North Wall Quay, Dublin 1, Irland zur Messung von Kampagnenverläufen und uur Erfolgsmessung von Werbemaßnahmen im Verizon-Netzwerk. Es handelt sich um ein Pageview-Tag. Wenn im Netzwerk von Verizon eine unserer Anzeigen angeklickt wird und ein besucher dadurch auf unsere Webseite gelangt, dann werden die danach durch den Nutzer durchgeführten Aktionen auf unserer Webseite mit dieser Kampagne verknüpft, um die Effektivität der Kampagne messen zu können. Es handelt sich um pseudonymisierte Daten, die keiner konkreten Person zugeordnet werden können. Gegenüber Verizon bleibt die Nutzung unserer Webseiten anonym. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden sie unter https://www.verizonmedia.com/policies/ie/de/verizonmedia/privacy/index.html

Calendly

Auf unserer Webseite nutzen wir zur Vereinbarung von Beratungs- und anderen Telefonterminen den Online-Kalender des Anbieters Calendly. Calendly ist ein Angebot der Calendly, LLC, 3423 Piedmont Road NE, Atlanta, GA 30305-1754, United States.
Wenn der Nutzer die Seite für die Terminvereinbarung besucht, wird er automatisch mit dem Terminaccount unserer Kanzlei bei Calendly verbunden. Nach der Wahl des Termins, der Bestätigung und der Eintragung der Kontaktdaten und ggf. des Aktenzeichens und einer Beschreibung des Anliegens erhält der Nutzer von Calendly eine E-Mail mit der Bestätigung des Termins.
Die in dem Calendly-Formular gemachten Angaben, einschließlich der angegebenen personenbezogenen Daten, werden zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen durch uns gespeichert. Diese Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Weitere Informationen zu Calendly und dem Datenschutz bei Calendly können Sie hier einsehen:
https://calendly.com/pages/privacy.

Plista

Wir verwenden auf dieser Webseite die Dienste der plista GmbH, Torstraße 33-35, 10119 Berlin.
Plista analysiert das Besucherverhalten auf dieser Webseite und sorgt mit Hilfe der gesammelten Daten dafür, dass Besucher nur diejenigen Anzeigen zu sehen bekommen, die ihren jeweiligen Interessen entsprechen. Plista empfiehlt Besuchern von Websites des plista-Netzwerks (wie dieser Website) bestimmte Inhalte oder Anzeigen. Dazu vergleicht Plista bestimmte Benutzerinformationen, die auf Seiten des plista-Netzwerks gesammelt oder abgerufen werden.
Plista fasst diese Bewertungs- und Klickdaten zu einem Nutzungsprofil zusammen und wertet es aus. Zur Bereitstellung diese Services verwendet Plista anonyme Daten. Diese anonymen Nutzungsdaten geben Auskunft über die Webseitenaufrufe, Klicks eines Webseitenbesuchers und sein Leseverhalten, ohne jeglichen Personenbezug. Bei der Erhebung von anonymen Daten ist es in keiner Hinsicht möglich einen Rückschluss auf die Identität des Nutzers zu ziehen. Ebenso ist es Dritten nicht möglich, die Datengrundlage zu sehen oder auszulesen, anhand derer eine bestimmte Seitenempfehlung ausgesprochen worden ist. Alle Daten werden anonym erhoben und durch die Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Plista geschützt.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Im Einzelnen werden durch plista folgende Daten erfasst:
1. Cookie IDs um den Browser zu identifizieren
2. Advertising-IDs für mobile Geräte um das Werbeumfeld zu erkennen
3. IP-Adressen und von solchen IP-Adressen abgeleitete Daten, wie ungenaue Geolokalisierungsdaten, die das Land, die Region, die Stadt und/oder den Postleitzahlenbereich des Standorts des Geräts angeben
4. Art des Internetbrowsers, Browser-Sprache und Betriebssystem
5. Art der Verbindung (kabelgebunden oder kabellos); Netzwerk, an welches das Gerät angeschlossen ist, und Mobilfunkbetreiber (sofern verfügbar)
6. Breitengrad/Längengrad eines mobilen Geräts.
Die von plista erhobenen Daten beinhalten niemals Namen, Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder ähnliche Daten der Nutzer und werden auch nicht mit solchen verknüpft. Ein Rückschluss auf natürliche Personen ist plista oder Dritten somit nicht möglich.
Um die Erfassung Ihrer Daten durch plista zu unterbinden, finden Sie auf https://www.plista.com/de/about/opt-out/ den Opt-out Button. Mehr zum Thema Datenschutz bei plista finden Sie in der plista Datenschutzerklärung auf https://www.plista.com/de/about/privacy/.
Alle Besucherdaten aus der EU werden auf den plista-Servern in Deutschland gespeichert. Der plista Targeting-Cookie hat eine Speicherungszeit von einem Jahr und wird nach Ablauf dieser Frist automatisch gelöscht. Alle Daten von Nutzern werden ebenfalls spätestens ein Jahr nach deren Erhebung gelöscht oder sind nicht mehr einem Cookie zugeordnet und können in letzterem Fall nur noch für statistische Zwecke verwendet werden.

Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung

Aus der DSGVO ergeben sich für Sie als Betroffener einer Verarbeitung personenbezogener Daten die folgenden Rechte:

Betroffenenrechte
Das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen. Sie sind berechtigt, in bestimmten Fällen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.
Auskunftsrecht Sie haben das Recht, darüber informiert zu werden, ob und wenn ja, in welchem Umfang wir Ihre Daten verarbeiten.
Zugangsrecht Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen haben Sie das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht. Ist dies der Fall haben Sie ein Recht auf Zugang zu Ihren Daten.
Recht auf Berichtigung Wenn die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten unvollständig oder unzutreffend sind, haben Sie jederzeit das Recht, die Vervollständigung oder Berichtigung der Daten zu verlangen. Wenn die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten unvollständig oder unzutreffend sind, haben Sie jederzeit das Recht, die Vervollständigung oder Berichtigung der Daten zu verlangen.
Das Recht auf Löschung (“Recht auf Vergessenwerden”) Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen haben Sie das Recht, die Löschung aller oder einiger Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen, wenn Sie meinen, dass die Verarbeitung einzustellen ist. Allerdings kann es Gründe geben, warum eine sofortige Löschung nicht möglich ist (z. B. wenn die Aufbewahrung durch gesetzliche oder aufsichtsrechtliche Pflichten vorgeschrieben ist).
Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Sie sind berechtigt, in bestimmten Fällen von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen:

–         Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten, können Sie verlangen, dass ihre Verarbeitung eingeschränkt wird, solange wir ihre Richtigkeit überprüfen.

–         Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für unrechtmäßig gehalten wird, Sie jedoch eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen.

–         Wenn wir die Daten nicht länger für die Zwecke ihrer Verarbeitung benötigen, Sie sie jedoch für Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.

–         Wenn Sie Widerspruch gegen unsere Verarbeitung Ihrer Daten auf der Basis unserer berechtigten Interessen einlegen.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder Sie können die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.
Recht auf Beschwerde Sollten Sie den Verdacht haben, dass eine Datenschutzverletzung durch KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ vorliegen könnte, können Sie den betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter folgender Adresse kontaktieren:

Bachemstr. 8

50676 Köln

Tel.: 0221 – 6777 00 55

E-Mail: datenschutz@anwalt-kg.de

Darüber hinaus besitzen Sie das Recht, bei der zuständigen Datenschutzbehörde Beschwerde einzureichen. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde des Bundeslandes Ihres üblichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Sie sind berechtigt, in bestimmten Fällen von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen:

–         Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten, können Sie verlangen, dass ihre Verarbeitung eingeschränkt wird, solange wir ihre Richtigkeit überprüfen.

–         Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für unrechtmäßig gehalten wird, Sie jedoch eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen.

–         Wenn wir die Daten nicht länger für die Zwecke ihrer Verarbeitung benötigen, Sie sie jedoch für Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.

–         Wenn Sie Widerspruch gegen unsere Verarbeitung Ihrer Daten auf der Basis unserer berechtigten Interessen einlegen.

Das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen Wenn Ihre personenbezogenen Daten auf Basis Ihrer Einwilligung verarbeitet werden, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der auf Ihrer Einwilligung bis zu Ihrem Widerruf basierenden Verarbeitung.

Datensicherheit und Sicherungsmaßnahmen

Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um eine Manipulation oder einen Verlust oder Missbrauch Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden. Hierzu gehört unter anderem die Verwendung von anerkannten Verschlüsselungsverfahren (SSL). Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o. g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht im Verantwortungsbereich von uns liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten – z. B. wenn dies per E-Mail erfolgt – von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften oder einer sonstigen Änderung der Sach- oder Rechtslage zu ändern. Informieren Sie sich bitte deshalb zu Beginn jeder Nutzung unserer Internetseite über die zu diesem Zeitpunkt geltenden Datenschutzhinweise. Derzeitiger Stand ist Juni 2021.

© Copyright - KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei