Lohnfortzahlung/Krankengeld

Guten Tag,
folgender Sachverhalt: in 2021 war ich 4 Wochen an Corona erkrankt, danach wieder genesend und auf Arbeit. In 2022 war ich 2 Wochen und 2 Tage an Corona erkrankt, danach wieder genesend und auf Arbeit. Nun hat mir der AG die 2 Tage Lohn (über 6 Wochen) wieder abgezogen. Auf Anfrage teilte mit die Bezügestelle mit, dass die Corona-Erkrankung aus 2021 mit der aus 2022 aufgrund einer Folgeerkrankung zusammen gezählt wurde. Auf dem Krankenschein von 2022 stand nichts von einer Folgeerkrankung. Ist das nun rechtens und wenn ja, auf welcher rechtlichen Grundlage? Vielen Dank für Ihre Unterstützung und freundliche Grüße! kk.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.