fbpx

Hier können Sie Ihre Frage stellen:

  • Insolvenzrecht
  • Außergerichtlicher Vergleich
  • Englische Insolvenz
  • EU Insolvenz
  • Insolvenzplan
  • Irische Insolvenz
  • P-Konto
  • Privatinsolvenz
  • Regelinsolvenz
  • Schuldnerberatung
  • Schuldnerverteidigung

Schuldenanalyse vom Fachanwalt

✔ KOSTENLOS   ✔ SCHNELL    UNVERBINDLICH

Über

20.000

geprüfte Fälle

Offene Fragen? – Einfach anrufen:

(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEIT –  Dt. Festnetz)

Hier sehen Sie die gestellten Fragen:

Pfändungsgrenze bei 2 Jobs

Hallo, Meine Frau befindet sich in der Wohlverhaltensphase nach Insolvenz. Sie hat einen Midijob in der Gastronomie in dem sie ca. 900 – 1000€ Netto verdient hat. Während der Corona-Pandemie hat sie Kurzarbeitergeld bezogen (100% kurzarbeit). Damit kommt sie in dem Job zur Zeit auf ca. 700€, ihr fehlen also ca. 300€ Um das wieder […]

Sperrfristen nach § 297a InsO: Wartezeit auf erneuten Insolvenzantrag

Am 01.10.20 tritt das neue verkürzte Insolvenzrecht in Kraft. Wie sieht das mit den Sperrfristen aus wenn die Restschuldbefreiung im Oktober 2010 erteilt wurde. Gelten bei einer erneuten Privatinsolvenz dann die 10 jahre Sperrzeit wie bisher oder wie im neuen Gesetz angegeben die 11 Jahre. danke

Sperrfristen nach § 297a InsO: Wartezeit auf erneuten Insolvenzantrag

Am 01.10.20 tritt das neue verkürzte Insolvenzrecht in Kraft. Wie sieht das mit den Sperrfristen aus wenn die Restschuldbefreiung im Oktober 2010 erteilt wurde. Gelten bei einer erneuten Privatinsolvenz dann die 10 jahre Sperrzeit wie bisher oder wie im neuen Gesetz angegeben die 11 Jahre. danke

Sonderzahlungen

Hallo, mein Arbeitgeber hat am 02.07.2020 das Schutzschirmverfahren beantragt. Nun wurde uns heute mitgeteilt das wir die in diesem Monat auszuzahlenden Sonderzahlungen (Urlaubsgeld, T – Zug Prämie und eine Gesundheitsprämie) nicht bekommen, da das Arbeitsamt diese beim Insolvenzgeld nicht übernimmt und das Geld somit in die Insolvenzmasse kommt. Was muss ich tun um auf diese […]

Lohn

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage zu Ihnen. Ich bin Ausländer, ich komme von Ungarn, deswegen bin ich nicht in Bilde sein mit dem Anrecht. Ich arbeitete eine Reinigungfimra, in Teilzeit Monatlich 100 Stunden. Ich habe am ende Juni zu Firma gesagt, ob ich am 17.08-28.08 Urlaub machen kann, weil wo ich […]

Löschung Restschuldbefreiung und titulierte Forderung bei der Schufa

Hallo liebes Team, ich habe eine Frage zur Löschung meiner negativen Zahlungsmerkmale in der Schufa nach der Restschuldbefreiung. Ich habe 2 negative Einträge: 1) die Erteilung der Restschuldbefreiung Entstehungsdatum/Erledigt am 10.11.2017 2) titulierte Forderung vom Gläubbiger als uneinbringlich hinterlegt Entstehungsdatum/Erledigt am 24.04.2018 Ist das richtig, das der Gläubiger erst ein halbes Jahr später nach Beendigung […]

Titulierte Forderungen

Sehr geehrter Herr Dr. Ghendler, sehr geehrter Herr Kraus, ich hätte folgende Frage: Ein Gläubiger hat kurz vor meinem Antrag auf Privatinsolvenz im Jahr 2014 einen Vollstreckungsbescheid gegen mich erwirkt, die Forderung wurde zur Tabelle angemeldet. Bleibt der Titel bei der Forderungsanmeldung eigentlich beim Gläubiger? Ich habe gelesen, dass viele Gläubiger mit titulierten Forderungen auch […]

Restschuldbefreiung in drei Jahren

Sehr geehrtes KG Team, laut einer Pressemitteilung des BMJV soll die Restschuldbefreiung auf drei Jahre verkürzt werden, wenn die Privatinsolvenz nach dem 1.10.2020 beantragt wird. https://www.bmjv.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2020/070120_Restschuld.html Kann es demnach nicht sinnvoll sein, bis zum 1.10.2020 mit der Einleitung der PI zu warten? Mit freundlichen Grüßen Carsten

Konto und Lohnpfändung

Sehr geehrte Damen und Herren, In meinem Falle ist seit Mai das Verfahren zur Privatinsolvenz bereits eröffnet und ich werde durch einen Insolvenzverwalter betreut. Bei Verfahrenseröffnung wurde mir seitens der Bank erklärt das mein Konto mit einer Art „Pseudopfändung“ belegt wurde und ich somit natürlich nur über den festgelegten Freibetrag verfügen kann. Mit der Lohnabrechnung […]

Privatinsolvenz – Scheidung (Zugewinn)

Hallo und guten Tag, zunächst einmal möchte ich Ihnen einen großen Lob für die sehr informative Seite zum Thema Privatinsolvenz aussprechen. Da ich in 2018 leider Privatinsolvenz anmelden musste, habe ich hier die folgenden Fragen: 1. In 2018 (Dezember 2018) wurde meine Privatinsolvenz vom zuständigen Insolvenzgericht eröffnet, wie lange läuft dann meine Privatinsolvenz? 2. Ich […]

Abtretungsfrist

Ich würde gerne wissen ob von meinem Gehalt noch gepfändet werden darf wenn die restschuldbefreiung zum 29.06.2020 erteilt wurde ? Darf der pfändbare Betrag dafür am 29.06.20 noch abgezogen werden oder nicht?

Steuerbescheide werden während PI rechtskräftig

Sehr geehrtes KG Team, mir droht wegen Hinzuschätzung durch das Finanzamt die Privatinsolvenz. Ich war von 2010 bis 2017 selbständig. Wegen Steuernachzahlungen aus 2016 und 2017 droht nun die Privatinsolvenz. Ich versuche, das ganze bis Oktober hinauszuzögern, damit ich die 3 jährige Variante einschlagen kann. Nun meine Frage. Es laufen noch Betriebsprüfungen für die Jahre […]

Fristen des Löschens der Restschuldbefreiung

Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für diese Möglichkeit hier evtl. meine dringlichste Frage zu beantworten. Am 30.09.2019 wurde mir die Restschuldbefreiung erteilt. Ist nach dem neuesten Gesetz entschieden das auch die Speicherung ab sofort nur noch ein Jahr beträgt? Kann ich davon ausgehen das der Eintrag Ende dieses Jahres gelöscht wird? Vielen Dank […]

Private Insolvenz

Sehr geehrter Damen und Herren, im Jahre 2017 habe ich meinem Exmann, welcher sich seit 2016 in der PI befindet, ein Darlehen gewährt, dieses hat er mir quittiert. Seit 2019 , nach mehrmaliger pers. Ansprache und schriftlicher Aufforderung mir den Betrag zurückzuzahlen, bzw. mir eine schriftl. Rückzahlungsverpflichtung zu erteilen, bin ich jetzt ratlos. Denn nach […]

vorzeitige Restschuldbefreiung

Guten Tag, meinem Mann wurde die vorzeitige Restschuldbefreiung nach 5 Jahren erteilt.Der Beschluss ist vom 30.06.2020 Ab wann ist dieser Beschluss rechtskräftig ? Wie bekommt der Arbeitgeber Bescheid, dass keine Pfändungsgelder mehr an den Treuhänder abgeführt werden müssen? Bekommt der Arbeitgeber auch diesen Beschluss zu geschickt und von wem( Gericht oder Treuhänder? Danke für ihre […]

© Copyright - KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei
Call Now Button