fbpx

Die häufigsten Schuldenfallen

Bekannt aus:

Die häufigsten Schuldenfallen: Unsere Tipps für Sie

Viele Verbraucher müssen zur Bewältigung Ihres Lebensunterhaltes, zur Finanzierung einer Immobilie oder zum Kauf des dringend benötigten Autos Schulden aufnehmen. Nimmt man dann alle monatlich zu zahlenden Raten, Gebühren, Versicherungen und Beiträge zusammen kommt es nicht selten vor, dass die Summe die monatliche finanzielle Kapazität vieler Verbraucher übersteigt. Es gehört also mittlerweile zu unserem Leben dazu, das Geld nicht “auf der hohen Kante” zu haben, sondern Kredite aufzunehmen und Raten zu zahlen.

Andre Kraus ist Fachanwalt für Insolvenzrecht und Gründer der KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei. Seit 2012 ist er auf die Entschuldung und Beratung von Personen mit finanziellen Schwierigkeiten spezialisiert.

Schuldenanalyse vom Fachanwalt

✔ KOSTENLOS   ✔ SCHNELL    UNVERBINDLICH

Über

20.000

geprüfte Fälle

Offene Fragen? – Einfach anrufen:

(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEIT –  Dt. Festnetz)

Wodurch entstehen finanzielle Probleme?

Finanzielle Probleme entstehen insbesondere dann, wenn sich durch plötzlich eintretende  Ereignisse – zum Beispiel Krankheit oder Arbeitslosigkeit – die finanzielle Lage ändert. die monatlich zu zahlenden Kosten können von heute auf morgen nicht mehr bewältigt werden. Dadurch bleiben Ratenzahlungen aus und es entstehen Verzugskosten, Zinsen und Strafgebühren, die den Schuldenberg immer weiter anwachsen lassen. 

Nicht selten führen auch bestimmte Vertragsarten dazu, dass Verbraucher in einer Schuldenfalle geraten. Das liegt zum einen daran, dass man bei diesen speziellen Vertragstypen schnell den Gesamtüberblick über die finanzielle Lage verliert. Zum anderen beinhalten diese Verträgetypen einige Fallstricke die es zu beachten gilt. Wir haben für Sie alle wichtigen Informationen zu diesen Verträgen zusammengefasst: 

Zudem geraten immer häufiger vor allem junge Menschen in die Schuldenfalle. Hier finden Sie die häufigsten Schuldenfallen insbesondere für junge Menschen.

Die Wichtigsten Sofortmaßnahmen

Sind Sie einmal in eine Schuldenfalle geraten, heißt das noch lange nicht, dass es keinen Ausweg mehr gibt. Sie sollte jedoch möglichst schnell handeln, um immer weiter steigende Schulden zu vermeiden. Die folgenden wichtigsten Sofortmaßnahmen sollten Sie ergreifen: 

  • Verschaffen Sie sich einen Überblick.
  • Versuchen Sie Ihre Gläubiger zu reduzieren.
  • Erhöhen Sie Ihre Einnahmen, wenn möglich.
  • Nehmen Sie staatliche Hilfe in Anspruch.
  • Kündigen Sie unnötige Verträge.
  • Lassen Sie sich frühzeitig beraten.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema “Wie kommen Sie aus der Schuldenfalle wieder raus?“.

Einen Termin zur kostenlosen Erstberatung können Sie hier online vereinbaren. 

Schuldenanalyse vom Fachanwalt

✔ KOSTENLOS   ✔ SCHNELL    UNVERBINDLICH

Über

20.000

geprüfte Fälle

Offene Fragen? – Einfach anrufen:

(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEIT –  Dt. Festnetz)

Sie haben eine allgemeine Frage zum Thema „Die häufigsten Schuldenfallen“? Wir beantworten sie hier kostenlos!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© Copyright - KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei
Call Now Button