fbpx

Wie kommen Sie aus der Schuldenfalle wieder raus?

Bekannt aus:

Wie kommen Sie aus der Schuldenfalle wieder raus?

Die Kosten steigen, Sie haben das Gefühl sie haben den Überblick und damit die Kontrolle über Ihre finanzielle Situation verloren? Wir geben Ihnen ein paar hilfreiche Tipps, wie Sie die Situation wieder in den Griff bekommen können. 

Andre Kraus ist Fachanwalt für Insolvenzrecht und Gründer der KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei. Seit 2012 ist er auf die Entschuldung und Beratung von Personen mit finanziellen Schwierigkeiten spezialisiert.

Schuldenanalyse vom Fachanwalt

✔ KOSTENLOS   ✔ SCHNELL    UNVERBINDLICH

Über

20.000

geprüfte Fälle

Offene Fragen? – Einfach anrufen:

(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEIT –  Dt. Festnetz)

Bild von einem Laptop und Stift und Papier

Verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre finanzielle Situation.

Überblick verschaffen

Der wichtigste Tipp ist: Verschaffen Sie sich einen Überblick! Im besten Fall machen Sie eine Kostenaufstellung über Ihre Einnahmen und Ihre Ausgaben. So können Sie am besten einschätzen, wie hoch Ihre Schulden sind. Wenn Sie den Überblick über Ihre Gläubiger verloren haben, ist es hilfreich eine kostenlose Schufa-Auskunft beantragen. Dort sind zwar nicht zwingend alle Ihre Gläubiger hinterlegt, es hilft jedoch dabei einen groben Überblick zu bekommen. 

Alle Informationen rund um die Schufa erhalten Sie hier

Gläubiger reduzieren

Häufige Ursache dafür, dass Schuldner den Überblick über ihre finanzielle Situation verlieren, ist eine sehr hohe Anzahl an Gläubigern. Wem Sie wann eine Rate überweisen oder wer, wieso Geld von Ihrem Konto abbucht gerät schnell durcheinandern. Hilfreich kann in einer solchen Situation eine Umschuldung sein. Durch die Umschuldung können Sie viele “kleine Schulden” durch einen Kredit bei einer Bank tilgen. So haben sie nur noch einen großen Gläubiger und können besser kalkulieren.. Hilfreich ist eine Umschuldung jedoch nur dann, wenn Sie noch in der Lage sind alle Gläubiger ausfindig zu machen und einen solchen “großen Kredit” auch bedienen können. Sollten Sie Schwierigkeiten haben, einen Kredit zu erhalten gibt es auch sogenannte schufafreie Kredite. Mehr dazu lesen Sie hier.

Einnahmen erhöhen

Der simpelste Trick ist es, die Einnahme zu erhöhen. Wenn die Ausgaben die Einnahme übersteigen kann die Schuldensituation behoben werden, indem man dies ins Gegenteil umkehrt. Das ist oft jedoch leichter gesagt als getan. Vielleicht haben Sie die Möglichkeit bezahlte Überstunden zu machen oder bei Kollegen unliebsame aber besser bezahlte Schichten zu übernehmen. Auch ein zusätzlicher Nebenerwerb ist möglich.

Staatliche Hilfe in Anspruch nehmen

Scheuen Sie sich nicht davor staatliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn Sie einen Anspruch darauf haben. Neben Sozialhilfe, Arbeitslosengeld und Grundsicherung können Sie gegebenenfalls auch Wohngeld beantragen. Informieren Sie sich bei dem Sozialamt bei Ihnen vor Ort, welche Leistungen Ihnen zustehen würden. 

Verträge kündigen

Verträge, die für sie keinen Mehrwert mehr haben, sollten Sie sofort kündigen. Hüten Sie sich davor unnütze Verträge immer weiterlaufen zu lassen. Oftmals zahlen Sie dann Geld für eine deutlich teurere Vertragsverlängerung. Kündigen Sie die Verträge sofort, wenn diese für Sie nicht mehr von nutzen sind. So vermeiden Sie unvorhersehbare und vor allem unnötige Kosten.

Lassen Sie sich beraten

Wenn Sie das Gefühl haben, Sie können sich allein keinen Überblick mehr verschaffen oder sie überlegen bereits, ob eine Insolvenz für Sie in Frage kommt, dann lassen Sie sich frühzeitig beraten. Im Rahmen unserer kostenlosen Erstberatung geben wir Ihnen eine erste Einschätzung, welche Optionen Sie in Ihrer aktuellen finanziellen Situation haben. 

Einen Termin für unsere kostenlose Erstberatung können Sie hier online vereinbaren. 

Schuldenanalyse vom Fachanwalt

✔ KOSTENLOS   ✔ SCHNELL    UNVERBINDLICH

Über

20.000

geprüfte Fälle

Offene Fragen? – Einfach anrufen:

(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEIT –  Dt. Festnetz)

Sie haben eine allgemeine Frage zum Thema „Wie kommen Sie aus der Schuldenfalle“? Wir beantworten sie hier kostenlos!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© Copyright - KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei
Call Now Button