fbpx

Schuldenfalle Handy

Bekannt aus:

Schuldenfalle Handy: Das sollten Sie beachten

Noch immer ist das Handy eine der größten Schuldenfallen hier zu Lande. Häufige Opfer sind dabei insbesondere junge Menschen. Viele Anbieter nutzen die geschäftliche Unerfahrenheit junger Menschen aus und locken mit angeblich besonders günstigen Tarifen, neuen Geräten, ausgefallenen Apps oder einer extra schnellen Internetverbindung. 

Die Verträge sind dann besonders teuer, werden im Laufe der Zeit immer teurer oder sind mit unvorhergesehen zusätzlichen Kosten verbunden. 

Was können Sie tun, um die Schuldenfalle Handy zu vermeiden?

Dr. V. Ghendler ist Fachanwalt für Insolvenzrecht und mit seinem bundesweit tätigen Team auf die Entschuldung von Privatpersonen und Unternehmern spezialisiert.

Schuldenanalyse vom Fachanwalt

✔ KOSTENLOS   ✔ SCHNELL    UNVERBINDLICH

Über

20.000

geprüfte Fälle

Offene Fragen? – Einfach anrufen:

(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEIT –  Dt. Festnetz)

Bild von einem Laptop, Handy, Heft und Stift

Finden Sie heraus, welcher Vertrag für Sie sinnvoll ist.

Eigenes Nutzungsverhalten analysieren

Zunächst empfiehlt es sich das eigene Nutzungsverhalten zu analysieren. Nutzen Sie das Handy eher zum telefonieren oder brauchen Sie primär eine gute Internetverbindung? Erst wenn Sie analysiert haben, was für Sie bei der Handynutzung besonders wichtig ist, können Sie herausfinden, welche Angebote für Sie besonders interessant sind.

Das richtige Angebot auswählen

Haben Sie einmal herausgefunden, welche Angebote für Sie sinnvoll sind, gilt es das richtige Angebot auszuwählen. Das machen Sie am besten, indem Sie viele Angebote miteinander vergleichen. Sie können wählen zwischen Prepaid-Angeboten, Verträgen mit einer bestimmten Laufzeit oder verschiedenen Flatrate-Angeboten. Sollten Sie sich für einen Laufzeit-Vertrag entscheiden ist es wichtig, eine nicht allzu lange Laufzeit zu wählen. So können Sie sicher gehen, dass Sie den Vertrag über die gesamte Laufzeit auch bedienen können. Außerdem bieten viele Mobilfunkanbieter nach Ablauf der Laufzeit einen günstigeren Tarif an. 

Sofern Sie gerne mit dem Smartphone im Internet surfen, sollten Sie auf jeden Fall über eine Internet-Flatrate nachdenken. Die Gebühren für die Internetnutzung stellen ansonsten einen unberechenbaren Kostenfaktor dar. 

Sofern Sie das Handy primär zum telefonieren nutzen, sollten Sie darauf achten, ob Sie eine Allnet-Flatrate, also eine Flatrate für “alle Netze” haben. Zwar ist es mittlerweile üblich, dass Telefon-Flatrates auch das Telefonieren in fremde Netze umfassen, jedoch gibt es noch einige Anbieter, die für einen Anruf in ein fremdes Netz zusätzliche Gebühren erheben. 

Prepaid-Angebote oder Sondertarife nutzen

Wollen Sie sichergehen, dass Sie nicht in die Schuldenfalle tappen, sollten Sie ein Prepaid-Angebot nutzen. So können Sie immer nur das verbrauchen, was Sie tatsächlich als Guthaben auf Ihrem Handy haben und laufen nicht Gefahr mehr Geld aufwenden zu müssen, als Sie tatsächlich zur Verfügung haben. 

Viele Anbieter haben außerdem Sonderangebote für Schüler, Studierende oder Auszubildende. Auch so können Sie Geld sparen.

Wie kommen Sie aus der Schuldenfall wieder raus?

Sollte es schon zu spät sein und Sie sind in die Schuldenfalle Handy geraten, können die folgenden Schritte Ihnen aus der Schuldenfalle helfen: 

1.Schritt: Verträge kündigen 

Wenn möglich kündigen Sie Ihren Vertrag und versuchen Sie über die bestehende Schuld eine Ratenzahlungsvereinbarung mit Ihrem Mobilfunkanbieter zu vereinbaren.

2.Schritt: Tarif wechseln

Sollte eine Kündigung nicht ohne weiteres möglich sein, versuchen Sie in einen günstigeren Tarif zu wechseln. 

3.Schritt: Prepaid-Angebote wahrnehmen 

Nehmen Sie künftig Prepaid-Angebote wahr um neue Schulden bei einem anderen Anbieter zu vermeiden. 

Weitere Informationen zum Thema “Wie komme ich aus der Schuldenfall wieder raus?” finden Sie hier.

Schuldenanalyse vom Fachanwalt

✔ KOSTENLOS   ✔ SCHNELL    UNVERBINDLICH

Über

20.000

geprüfte Fälle

Offene Fragen? – Einfach anrufen:

(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEIT –  Dt. Festnetz)

Sie haben eine allgemeine Frage zum Thema „Schuldenfalle Handy“? Wir beantworten sie hier kostenlos!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© Copyright - KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei
Call Now Button