Schulden loswerden hilft der Gesundheit

Bekannt aus:
  • Bild neunter Teil Verbraucherinsolvenzverfahren und sonstige Kleinverfahren

Wenn Schulden krank machen

Das Konto ist immer wieder überzogen? Es sind Rechnungen fällig und Sie entwickeln eine Angst vor Briefkasten und unbekannten Telefonnummern? Dann sind Sie vermutlich von Ihren Schulden überfordert. Doch diese Angst und Überforderung kann Betroffene krank machen.

In einer Studie der Universität Mainz zeigte sich, dass von zehn überschuldeten Personen acht krank sind. Mehr als 40 Prozent der Betroffenen erleiden Angstzustände. Schlimmstenfalls kommt es bei entsprechender Neigung auch zu Psychosen und Depressionen, denn Schulden wirken oft wie ein unüberwindbares Problem. Doch auch körperliche Erkrankungen können sich bemerkbar machen, denn die Probleme hinterlassen auch an Gelenken und Wirbelsäule ihre Spuren. Meist machen diese Beschwerden Frauen mehr zu schaffen als Männern. Bei ihnen kommt es zu Müdigkeit, der Antrieb ist vermindert und Schlafstörungen oder Kopfschmerzen können die Folge sein. Männer geraten meist in Abhängigkeitserkrankungen. Vor allem junge Erwachsene sind häufig von ihrer Schuldensituation überfordert.

Schuldenanalyse vom Fachanwalt

✔ KOSTENLOS   ✔ SCHNELL    UNVERBINDLICH

Über

20.000

geprüfte Fälle

Offene Fragen? – Einfach anrufen:

(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEIT –  Dt. Festnetz)

Wie kommt es dazu, dass Schulden krank machen?

Sozialforscher stellen immer wieder fest, dass die derzeitige Entwicklung zum Teil auf den sozialen Einschnitten der vergangenen Jahre beruht. Die deutlich höhere Eigenbeteiligung der Menschen im Gesundheitssystem in Kombination mit niedrigen Einkommen sorgt dafür, dass Menschen entweder einen Schuldenberg aufbauen oder nicht zum Arzt gehen. Bestehende Krankheiten können sich verschlimmern oder auch chronisch werden. Zudem erhöht sich die Sterberate bei Betroffenen. Es zeigt sich mittlerweile auch, dass mehr Menschen Angst vor einem sozialen Abstieg als vor Krankheiten haben. Gepaart mit vorhandenen Schulden beginnt ein Teufelskreis, aus dem der Ausbruch nur schwer möglich ist.

Bei Überschuldung ist das Risiko, krank zu werden um das Zwei- bis Dreifache erhöht. Das liegt auch daran, dass sich Überschuldete seltener ärztlich behandeln lassen, was auch dem Geldmangel zuzuschreiben ist. Beispielsweise Rückenschmerzen können sich auch verschlimmern, wenn keine geeignete Matratze zum Schlafen vorhanden ist. Doch diese sind oftmals sehr teuer. Somit verschlimmern sich die Krankheiten dann noch mehr und der Kreislauf beginnt.

Hinzu kommt, dass aus Geldmangel auch kaum gesunde Lebensmittel gekauft werden und Sport deutlich seltener getrieben wird. Es folgt ein sozialer Rückzug, der soziale Isolation und Einsamkeit nach sich zieht. Unter den Schulden leidet meist auch die Arbeit, denn die Gedanken drehen sich nur noch darum und die Leistungsfähigkeit geht dadurch zurück.

Ist die Angst vor dem Gerichtsvollzieher begründet?

Sie sehen keinen Ausweg mehr und auch der Gerichtsvollzieher hat sich angekündigt? Sie haben Angst, dass dieser Ihnen ihr gesamtes Hab und Gut pfändet? Dann können wir Sie beruhigen.

Es gibt gesetzliche Vorschriften, nach denen Sie als Betroffener dennoch einen gewissen Schutz genießen. So dürfen lebensnotwendige Gegenstände wie Nahrungsmittel sowie gewöhnlicher Hausrat nicht gepfändet werden. Auch das Kfz, sofern es zur Ausübung Ihrer beruflichen Tätigkeit notwendig ist, darf nicht gepfändet werden. Das Problem: Viele Gläubiger hinterlassen bei den Betroffenen den Eindruck, sie können ihnen alles nehmen, um an ihr Geld zu kommen. In der Folge scheuen Schuldner mitunter auch, eine Beziehung einzugehen – aus Angst davor, dass der Gerichtsvollzieher plötzlich vor der Tür stehen und der neue Partner ungewollt mit von den Problemen betroffen sein könnte.

Bild von gerichtlichem Hammer

Es gibt bestimmte Regelungen, welche bestimmen, dass Sie lebensnotwendige Dinge behalten dürfen und im Nachhinein nicht vor dem Nichts stehen.

Es ist durchaus möglich, dass Sie regelmäßig Besuch vom Gerichtsvollzieher erhalten oder aber zur Abgabe der eidesstattlichen Versicherung gebeten werden. Widerstand leisten lohnt sich in dem Fall nicht. Aber Sie müssen auch keine Angst vorm Gerichtsvollzieher haben, sofern Sie offen mit ihm sprechen. Einen Pfändungsschutz für die Sicherung Ihrer Existenz erhalten Sie, indem Sie ein Pfändungsschutzkonto einrichten. Hiermit lässt es sich nachts oft schon ruhiger schlafen.

Hilfe von der Schuldnerberatung? – Das ist keine Schande

Bisher haben existenzielle Ängste Ihren Alltag geprägt? Sie durchleben viele schlaflose Nächte, Ihre Nerven liegen blank, Sie sind einsam und sind aufgrund Ihrer Schuldensituation bereits krank? Auch den Gang zu einer Schuldnerberatung haben Sie bislang gescheut?

Dann sollten Sie jetzt handeln. Warten Sie nicht, bis der Gerichtsvollzieher kommt oder Lohn- und Kontopfändungen ins Haus stehen. Als Anwaltskanzlei, die Schuldnerberatung und Insolvenzverfahren durchführt, finden wir gemeinsam mit Ihnen Lösungsmöglichkeiten für Ihre individuelle Schuldensituation. Wir helfen Ihnen dabei, Ordnung in Ihr Schuldenchaos zu bringen und nehmen Ihnen Ihre Ängste. Atmen Sie mit unserer Hilfe wieder auf. Wenden Sie sich einfach an uns – Ihrer Gesundheit zuliebe.

Schuldenanalyse vom Fachanwalt

✔ KOSTENLOS   ✔ SCHNELL    UNVERBINDLICH

Über

20.000

geprüfte Fälle

Offene Fragen? – Einfach anrufen:

(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEIT –  Dt. Festnetz)

Die Verbraucherinsolvenz als letzter Ausweg?

Wie eine Befragung der Schuldnerberatung des Diözesan-Caritasverbandes in Regensburg zeigte, kann ein erfolgreich abgeschlossenes Insolvenzverfahren eine positive Auswirkung auf die Gesundheit von Schuldner haben.

Entscheidend ist dabei, dass die Verbraucherinsolvenz Ihre Überschuldungssituation auch tatsächlich beendet. Dafür sind das erfolgreiche Durchlaufen des gesamten Insolvenzverfahrens und die Erteilung der Restschuldbefreiung von Bedeutung. Die Restschuldbefreiung sorgt dafür, dass Sie die Schulden gegenüber Ihren Gläubigern verlieren.

Vor dem Hintergrund dessen, dass sich mit Beendigung der Überschuldungssituation oft auch die gesundheitliche Situation deutlich verbessert, verneinen viele ehemals Betroffene auch, dass sie erneut in die Schuldenfalle treten wollen. Damit zeigt sich auch, dass die Verbraucherinsolvenz dazu führen kann, dass Betroffene sich eingehend mit Ihrer Überschuldungsproblematik befasst haben und langfristig schuldenfrei bleiben.

Zwar lassen sich körperliche Erkrankungen durch eine Entschuldung nicht nehmen, jedoch lässt sich der psychische Stress abbauen und Depressionen gehen zurück. Die Gedanken kreisen sich nicht mehr darum, wie Sie den Monat überstehen und damit kann die Psyche entspannen.

Schulden machen krank – Kranke machen Schulden

Häufig machen Schulden krank. Gesundheitliche Probleme wiederum sind eine häufige Ursache für Überschuldung. Ein Teufelskreis, aus dem es scheinbar kein Entrinnen gibt. Wichtig ist hier wirklich, sich professionelle Hilfe zu suchen. Für gesundheitliche Probleme gibt es spezialisierte Ärzte. Auch für finanzielle Probleme gibt es Spezialisten, als Fachanwaltskanzlei für Insolvenzrecht zählen wir dazu.

Natürlich ist der erste Beratungstermin bei uns nicht einfach, denn vielen Menschen fällt es schwer, sich anderen mit ihren Problemen anzuvertrauen. Wenn Sie diese erste Hürde jedoch gemeistert haben, dann können Sie es mit unserer Hilfe und unseren jahrelangen Erfahrungen aus der Schuldenfalle schaffen.

Schuldenanalyse vom Fachanwalt

✔ KOSTENLOS   ✔ SCHNELL    UNVERBINDLICH

Über

20.000

geprüfte Fälle

Offene Fragen? – Einfach anrufen:

(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEIT –  Dt. Festnetz)

Sie haben eine allgemeine Frage zum Thema „Schulden loswerden hilft der Gesundheit“? Wir beantworten sie hier kostenlos!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fanden Sie diesen Newsbeitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

(3 Stimmen, 5,00 Durchschnitt)
Loading...

Sie wollen endgültig schuldenfrei werden?

Sicher schuldenfrei in 3, 5 oder 6 Jahren – BUNDESWEIT vom Fachanwalt

KOSTENFREIE ERSTBERATUNGJetzt kostenfreie anwaltliche Erstberatung vereinbaren:0221 – 6777 00 55(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / Bundesweit)Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Gerne können Sie die Unterlagen auch hier herunterladen und uns direkt beauftragen.Dokumenten-Download
© Copyright - KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei
Call Now Button