Privat Insolvenz meiner spanischen Ehefrau

Meine Frau ist durch ihren Ex-Mann in erhebliche finanzielle Schwierigkeiten gelangen. Dies liegt schon einige Jahre zurück. Aktuell wird sie wieder bezüglich dieses Themas angegangen. Meine Frage dazu: Wie würde für sie eine private Insolvenz ablaufen und existiert, wie bei uns, die Restschulderlassung. Ich mache mir Sorgen, wenn ich nicht mehr lebe und sie Rente bezieht.
Meine 2. Frage wäre, haben sie auch eine Vertretung vor Ort in Valencia?

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    vielen Dank für Ihre Frage. Sollte es sich um Schulden handeln, die im Ausland entstanden sind, so gilt das Recht des Staates, in dem die Schulden entstanden sind. Eine Niederlassung in Spanien haben wir nicht. Bitte haben Sie Verständnis, dass unsere Kanzlei über keine Kapazitäten für die Bearbeitung von Insolvenzen nach spanischem Recht verfügt.

    Mit freundlichen Grüßen

    A. Kraus
    Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.