1 Antwort
  1. V. Ghendler
    says:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    es ist gesetzlich festgesetzt, welche Beträge im Insolvenzverfahren an Ihre Gläubiger auszukehren sind. Bis zur Pfändungsfreigrenze von 1074,00 € ist Ihr Einkommen unpfändbar, so auch Bezüge wie Hartz IV.

    Mit freundlichen Grüßen

    V. Ghendler
    Rechtsanwalt

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Antwort
  1. V. Ghendler
    says:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    es ist gesetzlich festgesetzt, welche Beträge im Insolvenzverfahren an Ihre Gläubiger auszukehren sind. Bis zur Pfändungsfreigrenze von 1074,00 € ist Ihr Einkommen unpfändbar, so auch Bezüge wie Hartz IV.

    Mit freundlichen Grüßen

    V. Ghendler
    Rechtsanwalt

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.