Insolvenz

Hallo,
ich möchte gerne mich beraten lassen, es geht um Insolvenz. Bin aber selbständig.
Vielen dank für schnelle Rückmeldung.

Privater Insolvenzschuldner lässt Gehalt auf Mutter laufen

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein privater Insolvenzschuldner (42 Jahre, voll erwerbsfähig) ist offiziell auf 450,00 € Basis angestellt und das restliche Gehalt lässt er sich auf seine Mutter abrechnen und auszahlen (Rentnerin) ist das rechtens? Ich fühle mich hier sehr hinters Licht geführt. Ich kann nicht verstehen, dass ein Insolvenzverwalter da nichts gegen tut.

Bin nach einer gescheiterten Selbstständigkeit nun seit 05/2017 in Insolvenz.
Bin seither auch wieder im Angestelltenverhälnis und sollte evtl. auch die 35% Regelung für 3 Jahre in Anspruch nehmen können.
So nun aber zu meiner eigentlichen Frage.
Ist es normal das mir mein Insolvenzberater bis heute keine konkreten Zahlen der Gesamtforderungen nennen kann?

Schenkung

Ich bin seit 2 Jahren in Privatinsolvenz, hatte vor 3 Jahren meinem Sohn die Landwirtschaft überschrieben. Man sagte mir das der Insolvenzverwalter das rückgängig machen wird. Das war mir sehr recht, denn der Schlepper alleine war sehr viel wert.Doch es tut sich nichts und mein Sohn hat den Schlepper nun verkauft. Ist das in Ordnung ?

Privatinsolvenz

Hallo.
Wie lange werden die Unterlagen z.b kontoauszüge zurück verfolgt bei einer Privatinsolvenz

Aktenaushändigung

Guten Tag,
Meine Wohlverhaltensperiode endete im Mai 2013.
Habe ich ein Anrecht auf Aushändigung (nicht Einsicht) meiner Akte, wenn ich die Kanzlei von der Aufbewahrungspflicht befreie?
Im Rahmen eines Scheidungsverfahrens benötige ich zur Klärung des Zugewinnausgleichs meinen Schuldenstand.
Vielen Dank

Aufwandsentschädigung einer Medikamentenstudie während der Wohlverhaltensperiode

Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt,

ich befinde mich seit ca. 2,5 jahren in der Wohlverhaltensperiode.
Demnächst erhalte ich eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 2000,00 Euro für eine medizinische Medikamentenstudie, die auch einige Tage Übernachtung im Krankenhaus erfordert.

Meine Frage: Muss ich diesen Betrag, welcher als eine Aufwandsentschädigung für das Risiko einer Medikamenteneinnahme und der Krankenhausaufenthalte gezahlt wird, komplett an den Treuhänder abführen.

Für die Beantwortung der Frage bedanke ich mich sehr.

Freundliche Grüße und Danke für Ihr Engagement in diesem Forum
Lutz W.

Wohneigentum

Hallo,

Ich bin verheiratet und habe 3 Kinder zwischen 7 Monaten und 6 Jahren.
Wir bewohnen ein Haus was mein Mann geerbt hat.
Meine Frage ist:
Müssen wir das Haus verkaufen wenn wir eine Privatinsolvenz beantragen. Oder können wir das Haus behalten

Mit freundlichen Grüßen

A. Sielaff

Alg 1

Hallo , ich bekomme nur 690 Alg 1 und habe derzeit noch keine Aussicht auf Arbeit und ich hab 1400 euro schulden ab November 2019 bekomme ich nur noch 414 Alg1 wäre es mit diesen Voraussetzungen möglich , dass ich mich Privatinsolvent melde ?
Mit freundlichen Grüßen
Haki Acar

Aufhebungsvertrag in Wohlverhaltensphase

Guten Tag. Meine Privatinsolvenz wurde Ende März 2018 eröffnet. Ich bin nun aktuelle im Krankenstand und werde höchstwahrscheinlich den alten Job nicht mehr machen können. Der Arbeitgeber hat nun angeboten einen Aufhebungsvertag mit einem Geldbetrag von ca. 5000 € und Freistellung von der Arbeit mit Gehaltszahlung weiterhin die Kündigungsfrist zu leisten. Nun meine Frage muss auch ich in dem Fall die 5000 € an den Insolvenzverwalter abtreten? Muss ich den Verwalter über den Aufhebungsvertag informieren? Kann mir bei Freistellung die anschließende Restschuldbefreiung versagt werden, wenn ich diese nutze und mich in der Zeit nicht bewerbe? Darf ich die Freistellung in Anspruch nehmen ohne das der Insolvenverwalter Argumente gegen mich aufbringen kann? Muss ich ihn vor Unterzeichnung des Vertrags informieren oder über das Angebot der Aufhebung? Vielen Dank für Prüfung und Rückmeldung.