Insolvenztabelle

Guten Tag,
meine PI wurde am 11.01.21 eröffnet. Ein Gläubiger hat seine Forderung nicht zur
Tabelle angemeldet (sitzt in Österreich), obwohl beim Eröffnungsantrag angegeben.
Er hat im Vorwege mehrfach verschiedene Inkassos sowie Rechtsanwälte mit
dem Einzug der Forderung beauftragt; jedoch noch keinen Titel erwirkt.
Ich befürchte er wird trotz laufenden Insolvenz versuchen über Mahnbescheid seine
Forderung einzutreiben. Wie verhalte ich mich wenn er trotz Vollstreckungsverbot
Mahnbescheid beantragt? Muß ich diesem widersprechen oder nur an den
Insolvenzverwalter weiterleiten? Vielen Dank für Ihre Antwort.
Freundliche Grüße

2.Insolvenz

Guten Tag

Wann kann ich wieder nach dem Restschuldbefreiung Insolvenzantrag stellen?

Privatinsolvenz

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wie lange steht man in der Schufa drin, bei 3 Jahre Insolvenz (Neuregelung)

Früher waren es 3 Jahren und Jetzt?

Mfg
Ralf

Konto Daten

ich brauch alles das ich das Geld Überweißen kann

Wohnungswechsel

Hallo liebes Team,

Ich habe vor einer Woche den Gerichtsbrief erhalten, das daß Verfahren eingeleitet wurde und mir wurde der Treuhänder zugewiesen.
Ich lebe z. Z. Bei meiner Lebensgefährtin mit einem Untermietvertrag.
Da unsere Wohnung aber im Sommer immer von Ameisen heimgesucht wird, wollen wir umziehen.
Meine Frage :bekommt der neue Vermieter Wind von meiner Insolvenz? Ich wurde in der Selbsauskunft drüber gefragt.. Habe dieses aber verneint. Muss ich da durch mit einer Fristlosen Kündigung rechnen?

Freigabe meiner Immobilie

Sehr geehrtes Team
Ich befinde mich seit 2018 in der Privatinsolvenz. Im Dezember 20 wurde meine Immobilie von meinem Insolvenzverwalter freigegeben. Ich habe kein gutes Verhältnis zu meinem Insolvenzverwalter. Als ich ihn fragte was das jetzt für mich bedeutet und ob ich jetzt wieder in das Haus einziehen könnte, meinte er nur, er ist jetzt raus aus der Nummer… Ich war 2019 in eine Wohnung gezogen weil das Haus zwangsversteigert werden sollte. Dies hat nicht geklappt und nun wollte ich wissen ob ich wieder zurück ziehen kann und ob ich befürchten muss dass mir das Haus doch noch weggenommen werden kann. Und was passiert mit dem Darlehen von der Bank? Sie haben den Vertrag vor der Zwangsversteigerung gekündigt.
Für eine Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar.
MfG Corona

Insolvenz von Kleinbetrieben

Guten Tag,
seit einigen Jahren bin ich als Kleinunternehmer selbstständig. Es war schon immer schwer über die Runden zu kommen und oft lebte man nur von der Hand in den Mund. Doch in letzter Zeit ist alles sehr stark zusammengebrochen und alte Kredite und teilw. auch Mahnverfahren können nun nicht mehr bedient werden.
Als Privatperson gilt nun seit 1.10.2020 die dreijährige Verjährungsfrist. Wie verhält es sich nun bei Kleinunternehmern? Soll ich das Gewerbe aufgeben oder herschen dort ebenfalls vergleichbare Fristen?
Mit freundlichen Grüßen, S. Becker

Auto

Muss Insolvenzverwalter informiert werden wenn ich ein Auto auf meinen Namen zulassen will
Bin aber nicht Eigentümer gekauft und Bezahlt hat es unsere Tochter.
Kaufvertrag steht Tochter drin

vorzeitige Restschuldbefreiung

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen der Wohlverhaltensphase beantrage ich, nach vorheriger Zustimmung meines Treuhänders, nach §300 Abs. 1 Nr. 2 Inso nach Ablauf von 3 Jahren die vorzeitge Erteilung der Restschuldbefreiung. Den Antrag stelle ich, da die 35 % sowie die Kosten des Verfahrens bereits nach Berechnungen getilgt ist. Alle weiter auskehrenden Zahlungen durch den AG sind „Bonus-Zahlungen“, sprich die mindestsumme zur Beantragung der vorzeitigen Restschuldbefreiung im Sinne der 35% Regelung, ist weit überschritten.

Wird dieses Geld dennoch an die Gläubiger verteilt, oder werden diese Zahlungen als Guthaben nach Erteilung der Restschuldbefreiung an mich wieder ausgezahlt?

Mit besten Grüßen

Anmeldung PKW

Folgende Frage
Seit 12 Monaten bin ich in Privatinsolvenz.
Tochter hat ein Auto gekauft(steht auch im Kaufvertrag)
Auto soll aber auf mich zugelassen werden.
Darf Zulassungsstelle Anmeldung verweigern?
Es geht darum wir haben Einkommenssteuerschulden die mit in die Insolvenz geflossen sind(keine KFZ-Steuerschulden.
Kann oder darf Zulassungsstelle aufgrund der Einkommenssteuerschulden Anmeldung verweigern?
MfG