Guten Tag allerseits,
bin percival Hess, ein privater Darlehenskredit,

Wir bieten Kredite aller Art an

Unternehmensdarlehen, Privatdarlehen, Studentendarlehen, Autokredit, Haus und Grundstücke loa.

Benötigen Sie ein dringendes Darlehen zur Finanzierung Ihres Unternehmens oder für die medizinische Versorgung?

Senden Sie uns eine Bewerbung über unsere E-Mail: percivalhessloanfinance@gmail.com

Wir erwarten Ihre Post bald

Riesterrente Lebensversicherung / Abrechnungsguth. in Wohlverhaltensphase

Guten Tag,

im März beginnt bei mir die Wohlverhaltensphase.

Frage 1: Darf ich mir den Rückkaufswert (ca.850 Euro) nach Abzug der gesetzlichen Förderung auszahlen lassen in der Wohlverhaltensphase oder hat auch in der Wohlverhaltensphase der Insolvenzverwalter Anspruch drauf bei Auszahlung?

Frage 2: Abrechnungsguthaben Beriebs-Heizkosten, darf ich es in Wohlverhaltesphase behalten oder bekommt es der Insolvenzverwalter?

Herzlichen Dank für Ihre Antwort.

Privatinsolvenz

Laut Lohnzettel vom November 2017 waren noch ca 500€ offen. Mittlerweile sind die Schulden bereits bezahlt und trotzdem wird jeden Monat eine Lohnpfändung durch den Insolvenzanwalt veranlasst? (Summe zwischen 300€ und 500€)
Der Anwalt ist seit längerem telefonisch nicht erreichbar, die Dame am Telefon fragt immer nur: „Soll er sie zurückrufen?“, trotz einem JA, wurde NICHT zurückgerufen ( 6x versucht).
Es wird weder auf einen Anruf noch auf eine Email geantwortet. Was kann getan werden?
Mit dank im Voraus
lg Maja

Weihnachtsgeld / Jahressonderzahlung

Guten Tag,
habe gehört das bis 500 Euro vom Weihnachtsgeld pfändungsfrei sind.
2050 brutto, 90 Prozent also 1845 Euro brutto sind Weihnachtsgeld.
Habe heute unsere Personalabteilung gefragt ob es berücksichtigt wird, man will es noch klären, die einen sagen es wird voll gepfändet, andere meinen 500 sind frei.
Frage:
Muss der Arbeitgeber es gleich richtig berechnen oder muss ich hinterher mir das Geld wieder holen?
Herzlichen Dank für Ihre Antwort.

Privatinsolvenz

Hallo habe ein mehrfamilienhaus das mit einer zwangsversteigerung in höhe von 220000€ im grundbuch schon vermerkt ist,habe 1670€ mieteinnahmen warm und ein netto einkommen von ca.2200€ ,bin verheiratet und habe zwei kinder im alter von 18 nicht arbeitend und eine schulpflichtige tochter 15jahre,meine frage würde ich in mein haus noch wohnen können wenn ich privatinsolvenz anmelde, oder ist es sinvoll eine privatinsolvenz nach der der zwangsversteigerung anzumelden und was bleibt dann am ende an geld übrig wieviel muss ich dann von mein gehalt abgeben.
Mfg Akar Tevfik