fbpx

Restschuldbefreiung

Bekannt aus:
  • Bild Restschuldbefreiung

Schuldenanalyse vom Fachanwalt

✔ KOSTENLOS   ✔ SCHNELL    UNVERBINDLICH

Über

20.000

geprüfte Fälle

Offene Fragen? – Einfach anrufen:

(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEIT –  Dt. Festnetz)

Die Restschuldbefreiung tritt

  • 3 Jahre – bei Tilgung von 35 % der Schulden und der Verfahrenskosten
  • 5 Jahre – bei Tragung der Verfahrenskosten
  • höchstens 6 Jahre – vollkommen unabhängig von jeglicher Schuldenrückzahlung

nach Eröffnung des Privatinsolvenzverfahrens ein. Sie werden vollständig von Ihren Schulden befreit. Dies geschieht unabhängig davon, wie hoch Ihre Schulden waren, bzw. wie viele Gläubiger Sie zum Zeitpunkt der Eröffnung des Verfahrens hatten (§ 301 InsO).

Von der Restschuldbefreiung nicht umfasste Forderungen

Davon gibt es allerdings Ausnahmen: wenn Ihre Schulden aus vorsätzlichen unerlaubten Handlungen oder Bußgeldern und ähnlichen staatlichen Forderungen stammen, können sie nicht von der Restschuldbefreiung erfasst sein (§ 302 InsO). Mehr zu den Ausnahmen von der Restschuldbefreiung…

Sie haben eine allgemeine Frage zum Thema “Restschuldbefreiung”? Wir beantworten sie hier kostenlos!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Selbstständigkeit fortführen und sicher schuldenfrei werden – BUNDESWEIT vom Fachanwalt

KOSTENFREIE ERSTBERATUNGJetzt kostenfreie anwaltliche Erstberatung vereinbaren:0221 – 6777 00 55(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / Bundesweit)Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Gerne können Sie die Unterlagen auch hier herunterladen und uns direkt beauftragen.Dokumenten-Download
© Copyright - KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei
Call Now Button