Es gibt eine Reihe von Vorteilen einer Auffanggesellschaft gegenüber dem direkten Weg in ein Regelinsolvenzfahren.

  1. Sie können Einkommen erhalten, welches aufgrund Ihrer Arbeitnehmereigenschaft von den Pfändungsfreigrenzen geschützt sein wird.
  2. Die Abführung an den Insolvenzverwalter hängen von dem tatsächlichen und nicht fiktiven Einkommen ab.
  3. Das Risiko der Versagung der Restschuldbefreiung wird erheblich gesenkt. Denn bei der Insolvenzantragsstellung bei laufendem Geschäftsbetrieb stehen das Vermögen und die Schulden meistens gar nicht fest. Kommt ein vergessener Gläubiger hinzu, kann dieser später einen Antrag auf Versagung der Restschuldbefreiung stellen.
  4. Unter Umständen werden Sie das deutlich entspanntere Verbraucherinsolvenzverfahren durchlaufen können.
6 votes, average: 5,00 out of 56 votes, average: 5,00 out of 56 votes, average: 5,00 out of 56 votes, average: 5,00 out of 56 votes, average: 5,00 out of 5 Bewertung: 5,00 von 5 Punkten, 6 abgegebene Stimmen

Selbstständigkeit fortführen und sicher schuldenfrei werden – BUNDESWEIT vom Fachanwalt

KOSTENFREIE ERSTBERATUNGJetzt kostenfreie anwaltliche Erstberatung vereinbaren:0221 – 6777 00 55(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / Bundesweit)Oder nutzen Sie unser Kontaktformular..
Gerne können Sie die Unterlagen auch hier herunterladen und uns direkt beauftragen.Dokumenten-Download