Kredit überzogen

Sehr geehrte Damen und Herren, 23.06.21

ich lebe von einer Rente wegen voller Erwerbsminderung von 280 Euro monatlich und ergänzende Grundsicherung nach dem SGB XII, von 750 Euro.
Abzüglich der Miete ist das der Regelsatz von Hartz IV.
Ich lebe schon viele Jahre so, mit wenig Geld.
Da ich eine Kreditkarte erhalten habe, habe ich diese in den letzten Monaten genutzt.
Mit 4.000 Euro die ich mir als Kredit besorgt habe.
Ich kann es nur sehr schwer wieder zurückzahlen, die Zinsen sind auch sehr hoch.
Ich trage mich daher mit dem Gedanken an eine Privatinsolvenz.
Können sie mir einen Rat geben ?

mit freundlichen Grüßen
Stefan Vollmershausen

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Herr V.,

    gerne beraten wir Sie über ein mögliches Insolvenzverfahren, mit dem Sie in bereits 3 Jahren schuldenfrei werden können. Im Rahmen der kostenlosen Erstberatung gehen wir für Sie auch alternative Entschuldungsmöglichkeiten durch und prüfen, ob diese nicht womöglich besser auf Ihre Situation passen. Sie erreichen uns am Telefon (0221 6777 00 55) oder können unser Online-Formular nutzen.

    Mit freundlichen Grüßen

    A. Kraus
    Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.