Privatinsolvenz

Grüß Gott,ich bin seit November 2020 in der Privatinsolvenz, beziehe zur Zeit ALG1
und der pfändbare Betrag wird vom Arbeitsamt direkt an den Insolvenzverwalter überwiesen.
Nun habe ich für den September,Oktober,November,Dezember vom Arbeitsamt eine Nachzahlung
von 470€ mehr überwiesen bekommen,muss ich dies meinem Insolvenzverwalter(Änderungsbescheid bzw. dem Betrag der über der Pfändungsfreigrenze liegt anteilig überweisen, Danke für ihre Antwort

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    ich hatte Ihnen die Frage in einem Fragenbereich beantwortet. Sie können versichert sein, dass wir gestellte Fragen sehen.

    Mit freundlichen Grüßen

    A. Kraus
    Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.