Ehegatte einer von Insolvenz betroffenen Person

Ist es richtig, dass der Ehegatte, der nicht im insolventen Gewerbe mit tätig oder sonst wie aufgeführt war, nicht von einer möglichen Lohnpfändung des Ehepartners betroffen ist? Gilt das auch unabhängig vom jeweiligen Ehevertrag (= normaler Ehevertrag)
MfG
Thomas

Selbstständigkeit fortführen und sicher schuldenfrei werden – BUNDESWEIT vom Fachanwalt

KOSTENFREIE ERSTBERATUNGJetzt kostenfreie anwaltliche Erstberatung vereinbaren:0221 – 6777 00 55(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / Bundesweit)Oder nutzen Sie unser Kontaktformular..
Gerne können Sie die Unterlagen auch hier herunterladen und uns direkt beauftragen.Dokumenten-Download
  1. V. Ghendler
    V. Ghendler sagte:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    ich darf mich für Ihren Beitrag bedanken. Leider ist Ihre Frage nicht pauschal beantwortbar. Es kommt explizit darauf an, ob der Ehegatte mitverpflichtet wurde. Allgemein darf ich auf diesen Beitrag auf unserer Homepage verweisen:

    https://anwalt-kg.de/faq/privatinsolvenz-recht/privatinsolvenz/darf-bei-meinen-ehegattenlebensgefahrten-gepfandet-werden/

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. V. Ghendler
    Rechtsanwalt

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.