kredit

Mariner Finance !! Hier ist eine kurze Notiz an alle unsere geschätzten Kunden beantragen finanzielle Hilfe. Wir haben derzeit ein Darlehensangebot mit einem erschwinglichen Darlehenszinssatz von 3.75 %.
Kontaktieren Sie uns noch heute: mariner_financecoop@hotmail.com

Insolvenz einer Fa. in die ich investiert habe

die Investfirma hat die Insolvenz abgeschlossen und ich habe 1% meiner Einlage bekommen. Damals musste ich ein Depot eröffnen. Da das Depot schon seit 2006 besteht ist meine Frage: kann ich das depot kündigen oder habe ich noch irgendwann einen Anspruch. Ich möchte nichts falsch machen.

Nicht gut…

Guten Tag,
ich bin Gesellschafter einer GmbH die sich gerade in der Krise befindet. Laut der letzten Bilanz von 2020 klafft bei uns ein ziemliches Loch. Jetzt haben wir ein Schreiben von unserem Steuerberater zum Jahresabschluss 2021, in dem er uns lediglich einen Liquiditätsengpass attestiert, da er in einem Telefonat Anfang des Jahres, mit einem Geschäftsführer über ein wahrscheinliches Auftragsvolumen von ca. 50% unserers üblichen Jahresumsatz im Frühjahr informiert wurde. In der Realität sind wir bis heute (Mitte/Ende März) eher bei ca. 5% Jahresumsatz, und ich habe ernsthafte Sorgen.
Ich frage mich was diese grobe Fehleinschätzung für Konzequenzen für den Geschäftsführer bzw. die GmbH Gesellschafter haben kann. Ich denke auch das es sich eher um Wunschdenken/Realitätsverlust handelt, als um böswillige Täuschung, aber das spielt wahrscheinlich keine Rolle…

Regelinvolvenz

Sehr geehrte Damen und Herren,
am 23.12.2019 stellte ich den Antrag auf Eröffnung eines Verbraucherinsolvenzverfahrens und musste diesen formlos umwandeln in einen Antrag auf Eröffnung eines Regelinsolvenzverfahrens. Die Eröffnung des Verfahrens war am 16.01.2020.
Meine Schuldensumme ohne Treuhänderkosten und Gerichtskosten beliefen sich auf ca. 22.500,00 Euro, ca. 17 Gläubiger.
Durch meine Tätigkeit als Angestellte sind monatlich der pfändbare Anteil des Gehaltes sowie sind Einmalzahlungen von Weihnachtsgeld, Coronaprämie, Einkommensteuerrückerstattungen in die Insolvenzmasse geflossen.
Nach 2 Jahren habe ich bereits 13.100,00 Euro der Schuldensumme durch das pfändbare Einkommen getilgt und wird mit Ablauf des 3. Jahres auf insgesamt ca. 17.100,00 Euro ansteigen (dies entspricht einer Rückzahlung der Schuldensumme von ca. 75 %).
Was kann und muss ich tun, um nach 3 Jahren vorzeitig die Restschuldbefreiung zu erlangen? Wer stellt den Antrag – formlos oder gibt es ein Formular beim Insolvenzgericht – mein Treuhänder oder ich? Bis wann muss der Antrag auf vorzeitige Restschuldbefreiung beim Insolvenzgericht eingegangen sein? Wie verhält es sich dann mit der Zahlung der Gerichtskosten und der Anwalts- bzw. Treuhänderkosten?
Kann ich bei meinem Treuhänder Auskunft erlangen, wie er meine pfändbaren Anteile auf die Gläubiger verteilt hat und welche Pflichten hat er mir gegenüber?
Ich würde mich auf eine Rückantwort ihrerseits freuen und bedanke mich bereits jetzt im Voraus.

Restschuld Befreiung

Hallo hab da mal ne Frage.
Mir wurde am 11.01.2022 vorzeitig Restschuld Befreiung nach 5 Jahren erteilt.
Ende der Insolvenz wäre eigentlich der 6.12.2022 gewesen.
Jetzt meine Frage:
Wann endet die Insolvenz, und die Pfändung ?
Mit Rechtskraft der Restschuld Befreiung, oder rückwirkend zum 6.12.2021

Privatinsolvenz

Hängt die Insolvenz mit dem Familiennachzug aus dem Ausland zusammen und hat sie Auswirkungen auf die Erlangung der deutschen Staatsbürgerschaft?

Regelinsolvenz

Hallo,
momentan betreibe ich ein Lokal und habe ca. 10 Gläubiger, meine Gesamtschulden betragen ca. 150.000.- €.
Ich habe Immobilie von wert ca. 500.000.-€, für die ich noch ca. 150.000.-€ als mntl. Kreditbetrag von 800.-€ zurück zahlen muss, über diese 800.-€ verfüge ich durch Mieteinnahme meines Mieters.
Ich bin verheiratet und habe zwei minderjährige Kinder, meine Frau hat kein eigenes Einkommen. Wir bewohnen diese Immobilie.

Meine Frage: Ist meine Privatimmobilie, in der wir leben, kann beim Regelinsolvenz vor Gläubigern geschützt oder trotzdem gepfändet oder zwangsgesteigert werden ?
Danke im Voraus für Ihre Informationen.
MfG
Keles

Steuerstattung nach Erteilung der Restschuldbefreiung

Vor 4 Wochen wurde mir die Restschuldbefreiung erteilt. Es ist auch keine Nachverteilung angeordnet. Aus den Jahren 2017 und 2018 könnte ich noch Steuerrückzahlungen im 3 stelligen Eurobereich erhalten. Geht das so ohne Weiteres?
Zahlt das Finanzamt an mich aus, obwohl es Gläubiger war?

Steuererklärung

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir sind seit 04.2020 in der Regelinsolvenz, Wohlverhaltungsphase ist im 05.2021 eingetreten. Im Sommer 2021 hat der Verwalter dem Steuerberater erlaubt die Steuererklärung zu machen. Es waren 2018,2019 noch offen. Für 2019 müssen wir die Firma laut Steuererklärung 1500€ nachzahlen, die Firma war damals die Haupteinnahme Quelle jetzt ist sie seit 05.2020 zu. Müssen wir die Steuern trotzdem zahlen obwohl Firma zu und in Insolvenz ist?

Mit freundlichen Grüssen
D.R.

Vollzeitstelle

Mein Partner hat eine Regelinsolvenz beantragt, diese wurde genehmigt. Seine Selbstständigkeit hat er aufgegeben, um wieder “normal” Vollzeit zu arbeiten.
Jetzt Ist meine Frage: Gilt für ihn jetzt dieselbe Tabelle wie in der Privatinsolvenz für die Abgaben von seinem Gehalt?
Wie läuft für ihn die Wohlverhaltensperiode ab und wann beginnt diese?
Es gibt kein Vermögen in der Firma oder von ihm privat, das verwaltet werden müsste, nur das monatliche Einkommen, das er bekommt.
Muss ein Arbeitgeberwechsel lückenlos erfolgen oder kann da eine Woche Luft zwischen sein?
Vielen Dank!