Forderung gegen Gesellschafter

Hallo,

ich wüsste gerne Folgendes:

Über das Vermögen einer UG wurde das Insolvenzverfahren eröffnet.

Aus dem letzten Jahresabschluss der UG ergibt sich, dass noch Forderungen ggü. Gesellschaftern bestehen. Kann der Insolvenzverwalter diesen in der Bilanz ausgewiesenen Betrag bei dem Gesellschafter einfordern (Privatvermögen Gesellschafter UG)? Und wenn ja, wo ist das gesetzlich geregelt?

Ich wäre sehr dankbar für eine Antwort und bedanke mich bereits jetzt!

Selbstständigkeit fortführen und sicher schuldenfrei werden – BUNDESWEIT vom Fachanwalt

KOSTENFREIE ERSTBERATUNGJetzt kostenfreie anwaltliche Erstberatung vereinbaren:0221 – 6777 00 55(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / Bundesweit)Oder nutzen Sie unser Kontaktformular..
Gerne können Sie die Unterlagen auch hier herunterladen und uns direkt beauftragen.Dokumenten-Download
  1. Avatar
    Sandra sagt:

    Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt Ghendler,

    vielen Dank für Ihre Antwort. Wo ist dieses Recht des Verwalters denn gesetzlich geregelt?

    MfG

    Antworten
  2. V. Ghendler
    V. Ghendler sagt:

    Sehr geehrte Fragestellerin,

    Sollte die UG gegen Sie als Privatperson Ansprüche haben, ist es dem Insolvenzverwalter grundsätzlich gestattet diese Ansprüche geltend zu machen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. V. Ghendler
    Rechtsanwalt

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.