Privat oder Regelinsolvenz

Hallo. Ich habe bei 22 Gläubigern ca.47.000 Euro Schulden, wobei sich auch ein Gläubiger befindet, der aus einer alten Selbstständigkeit ist(Krankenkasse). Ich habe über easyhelp einen aussergerichtlichen Vergleich angestrebt, wo die Erfolgsquote bei ca.25% liegt. Aus diesem Grunde hat man mir zu einer Regelinsolvenz geraten, welche diese aber nicht durchführen können. Momentan bin ich ratlos was ich nun tun soll. Die Kosten für so eine Insolvenz kann ich unmöglich in einem Betrag ausgleichen, sodass ich bis dato noch niemanden gefunden habe, der eine Insolvenz für mich einleiten kann. Nun bin ich auf Sie gestoßen und habe vernommen, dass man die Kosten dafür bei Ihnen auch auf Raten tragen kann. Wie hoch wären diese Raten bei einem Regelinsolvenzsbetrag von ca. 1200Euro?

Selbstständigkeit fortführen und sicher schuldenfrei werden – BUNDESWEIT vom Fachanwalt

KOSTENFREIE ERSTBERATUNGJetzt kostenfreie anwaltliche Erstberatung vereinbaren:0221 – 6777 00 55(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / Bundesweit)Oder nutzen Sie unser Kontaktformular..
Gerne können Sie die Unterlagen auch hier herunterladen und uns direkt beauftragen.Dokumenten-Download
  1. Andre Kraus
    Andre Kraus sagte:

    Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

    wir dürfen uns für Ihre Anfrage bedanken. Die einzelne Rentenhöhe wird nach einer individuellen Betrachtung errechnet. Um Ihnen eine genau Antwort hierzu geben zu können würde ich Ihnen vorschlagen uns unter 0221 986 559 60 zu kostenfrei und unverbindlich zu kontaktieren.

    Mit freundlichen Grüßen

    A. Kraus
    Rechtsanwalt

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.