Konto Pfändung

Guten Abend,
mein Konto wurde gepfändet ich schulde einer Krankenkasse 150Euro
ich bin selber Azubi wohne noch zuhause habe daher keine Unterhaltskosten etc.

ich könnte die 150 euro auch sofort bezahlen nur komme ich nicht an meinen Konto jetzt ran
und habe ein Handy Vertrag am laufen über dieses Konto
was soll ich denn jetzt machen habt ihr da eine idee?

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    Grundsätzlich kann die Kontopfändung nur durch den Gläubiger selbst aufgehoben werden. Wird innerhalb dieser Zeit vom Betroffenen nichts unternommen, kann der Gläubiger das gesamte Kontoguthaben pfänden. Der einfachste und zügigste Weg wäre die Eröffnung eines Pfändungsschutzkontos (P-Konto), welches Ihnen einen Betrag von 1.045,04 Euro garantiert.

    Mit freundlichen Grüßen

    RA Andre Kraus

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    Grundsätzlich kann die Kontopfändung nur durch den Gläubiger selbst aufgehoben werden. Wird innerhalb dieser Zeit vom Betroffenen nichts unternommen, kann der Gläubiger das gesamte Kontoguthaben pfänden. Der einfachste und zügigste Weg wäre die Eröffnung eines Pfändungsschutzkontos (P-Konto), welches Ihnen einen Betrag von 1.045,04 Euro garantiert.

    Mit freundlichen Grüßen

    RA Andre Kraus

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.