Pfändung

Ich bin verurteilt wegen Steuerhinterziehung und Betrug (millionenbereich) nun bin ich im o.Vollzug und arbeite im ausgang. In meinem Lohn sind pfändungsgeschützte Beträge Spesen nachtzuschläge usw. mein Partner bekommt eine au – Rente von knapp 700 € bin ich ihm gegenüber nicht Unterhaltspflichtig, sodass sich mein unpfändbares Einkommen erhöht?

Do you need a quick long or short term Loan with a relatively low interest rate as low as 3%? We offer business Loan, personal Loan, home Loan, auto Loan, student Loan, debt consolidation Loan etc.. no matter your credit score.
Personal Loans (Secure and Unsecured)
Business Loans (Secure and Unsecured)
Consolidation Loan and many more.

Contact US for more information about Loan offer and we will solve your
financial problem. contact us via email: muthooth.finance@gmail.com
Phone number: +917428831341 (Call/What’s app)

Vergleichszahlung bei Zwangsvollstreckung

Mir wurde telefonisch vom Gläubiger mitgeteilt, dass eine Vergleichszahlung bei einer Zwangsvollstreckung nicht möglich ist. Ist dies richtig oder kommt es hier auf die Handhabung der Gläubiger an? Ich würde eine Ratenzahlung gerne vermeiden und bevorzuge deshalb eine einmalige Zahlung.
Der Streitwert liegt bei 740€ und ich habe einen Vergleich von 500€ geboten.
Die Geschichte ist 10 Jahre her.

Mit freundlichen Grüßen
Adrian Nowak

Schuldnerberatung / Privatinsolvenz

Sehr geehre Damen und Herren,

durch einen Gebrauchtwagenkauf vor knapp 2 Jahren und niedriges Grundeinkommen (Erwerbsminderungsrente) bin ich mittlerweile leider, für meine Verhältnisse, hoch verschuldet. Die Rückzahlung für den Privatkredit ist eigentlich für mein Einkommen zu hoch, dadurch habe ich meine Kreditkarten immer weiter belastet. (Außenstände insges. ca. 24.000,–)

Noch sind keine Pfändungs- oder Inkassoverfahren erfolgt, ich möchte das unbedingt vermeiden. Es ist aber ganz deutlich, daß die Schraube immer weiter nach unten geht weil ich die Kreditkarten nicht in einer “vernünftigen” Höhe bedienen kann und sich die Schuldenlast dadurch auch nicht wesentlich verringert.

Ich habe mich nach Umschuldungsmöglichkeiten erkundigt. Alle Angebote waren jedoch mit einer noch höheren Ratenrückzahlung verbunden – also sinnlos.

Ich bin mittlerweile recht verzweifelt, durchlebe viele schlaflose Nächte und finde keinen Ausweg aus dieser Situation. Für einen kompetenten Rat wäre ich Ihnen sehr dankbar.

schulden

Hallo,
Ich habe in Deutschland mein Studium im 1999 beendet . Nach dem Studium habe ich am Anfang 2000 nach meiner Heimat zürückgekehrt. Ich hatte schulden gehabt .Leider konnte ich mir damals nicht leisten diese Schulden zürückzuzahlen . inzwieschen in dieser 20 Jahren habe ich versucht schulden zürückzubezahlen aber Es war mir nicht gelungen. Jetzt möchte ich nach Deutschland kommen . triet irgend eine problem auf an der deutschn grenze ? oder ist es verjährt?
İch bedanke mich im Voraus um Ihr Antwort

Privatinsolvenz vorzeitig beenden durch Zahlung

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich bin auf der Suche nach jemandem der mir vielleicht einige Fragen beantworten kann. Ich hoffe ich werde hier fündig.

Mein Bruder ist seit April 2020 in der Privatinsolvenz. Er hält sich an seine Auflagen und hat mittlerweile sein Leben wieder echt gut auf die Reihe bekommen, was mich als Bruder auch sehr stolz macht. Er selbst hat die Insolvenz beantragt um wieder ein normales Leben führen zu können.

Nun hat sich aber auch einiges geändert in den letzten Wochen. Wir haben geerbt und mein Bruder ist natürlich total durch den Wind. Er könnte mit seinem Erbe wieder schuldenfrei sein.

Mir als sein Bruder macht es aber Bauchschmerzen, wenn das ganze ersparte Geld vom Erbe für die Schulden drauf geht. Er will seine Schulden ja bezahlen, und er will sich davor auch keinesfalls drücken.

Meine Frage ist jetzt eigentlich, ob es möglich ist, sich mit den Gläubigern in Verbindung zu setzen (jeden einzelnen), und einen Vergleich auszuhandeln um nach und nach die Schulden loszuwerden? Damit er dann wenigstens was von seinem Erbe hat. Verfahrenskosten sind schon bezahlt durch seine Steuererklärung von 2020, und er ist noch nicht in der Wohlverhaltensphase.

Ist sowas möglich während der Insolvenz? Gibt es irgendeine Möglichkeit meinem Bruder zu helfen damit er mit einem Teil vom Erbe in ein neues Leben starten kann??
Die Insolvenz steht ja dafür, früher oder später Schuldenfrei zu sein. Das ist das was er möchte.

Vielleicht gibt es auch hier jemanden aus Berlin der uns dazu beraten kann. Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

Lg

Unterhaltsberechtigt Ehefrau / Netto richtig für die Berechnung des Abzuges

Hallo,
Ich habe Schulden aus nicht bezahlten Steuern von meiner früheren Firma.
Ich bin derzeit angestellt und habe ein Nettoeinkommen von 2.467,70€, wovon 574€ für die Dienstwagennutzung abgezogen werden. Daher erhalte ich eine Zahlung von 1.893,70€. Wird der abzuziehende Betrag von 2.467,70 € oder 1.893,70 € berechnet?
Muss der Arbeitgeber meine Ehefrau, mit der ich zusammenlebe und die Arbeitslosengeld II in Höhe von 890,40€ erhält, bei der Berechnung des Abzugsbetrags berücksichtigen? Es ist mir nicht klar, ob meine Frau als unterhaltsberechtigt angesehen wird. Wenn ja, kann der abzuziehende Betrag entsprechend um die Differenz zwischen 1.150€ und 890,40€ gekürzt werden?

Vielen Dank im Voraus.

vollkommen überschuldet

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich schreibe Ihnen , weil ich nicht mehr weiter weiss und total verzweifelt bin.

Durch meine Glücksspielsucht ( online Glücksspiel) habe ich soviele Schulden angeheuft.

Ich habe mir mein ganzes leben selbst versaut. Trennung von der partnerin und auszug aus der Wohnung.

Zur zeit bin ich Wohnungslos.Ich habe nur eine Postanschrift von meiner Mutter. Wo ich hin und wieder auch übernachten kann.

Mein großes Problem ist das ich immer antriebsloser werde. Ich schaffe fast gar nichts mehr.

Der Gerichtsvollzieher hat sich bei mir auch schon angekündigt.

Ich habe Angst Post zu öffnen. Ignoriere Rechnungen und Mahnungen.

habe ein riesiges chaos verursacht. Ich habe bestimmt bei 10-15 gläunigern schulden im gesamtwert von 90-100000€.

Da habe ich auch total den überblick verloren

Ich weiß nicht weiter. Alleine Ihnen jetzt das zu schreiben ist eine riesen überwindung für mich.
Meine Frage wäre:

Gibt es selbst für mich irgendwie ein weg da rauszukommen ???

Alleine schaffe ich das auf garkeinen Fall. Ich schaffe es ja nicht mal Briefe zu öffnen.

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas

Rechtmässige Pfändung durch Wohnortswechsel / Freigrenze bei ALG1

Ich habe eine Pfändung auf mein Girokonto erhalten. Ein Vollstreckungsbescheid als Titel hat der Gläubiger mir nicht zugesendet, mir wurde auch kein Pfändungs- und Überweisungsbeschluss (PfÜB) zugestellt. allerdings vermute ich einmal das er dies beim Vollstreckungsgericht einer alten Adresse durchgeführt hat. Ist diese Pfändung rechtens? Hätte der Gläubiger beim Amtsgericht des neuen Wohnortes eine etwaige Pfändung durchführen müssen?

Wenn dies rechtens ist ist. Ich bekomme aktuell Arbeitslosengeld I. Zum Zeitpunkt der Pfändung 04.05.2021 waren noch rund 400 Euro auf dem Konto. Vermutlich wird mein ALG 1 für den Monat Juni 2021 am letzten Tag rückwirkend ausgezahlt. Damit würde die Pfändungsfreigrenze überstiegen. Wie kann ich mich dagegen mich wehren?