fbpx
COVID-19 - Ihre KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei ist weiterhin für Sie da! Mehr erfahren.

Widerruf Autokredit bei der Porsche-Bank

Bekannt aus:
  • Bild von Porsche Motorhaube
Telefonische Erstberatung

KOSTENLOS UND UNVERBINDLICH

0221 – 6777 00 55

Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEIT

Kostenlosen Rückruf anfordern

    Geld zurück mit Widerruf des Porsche-Kredits

    Wie bei vielen anderen Autoherstellern haben Verbraucher auch bei Porsche die Möglichkeit, über die Hersteller-Bank ihr Fahrzeug zu finanzieren. Dafür bietet die Porsche-Bank verschiedene Finanzierungs- und Kreditmodelle an. Europas höchstes Gericht, der Europäische Gerichtshof (EuGH), entschied allerdings am 26.03.2020, dass nun so gut wie alle Autokreditverträge widerrufbar sind.

    Zu begründen ist dies dadurch, dass die von den meisten Banken verwendeten Verträge für die Verbraucher in einem entscheidenden Punkt unverständlich sind. Allerdings darf hierdurch kein Nachteil für den Verbraucher entstehen. Autofahrer haben deswegen jetzt die Möglichkeit, ihr finanziertes Auto noch Jahre nach dem Kauf zurückzugeben und im Gegenzug alle gezahlten Raten sowie die Anzahlung zurückzuerhalten. Dies bestätigte jetzt der EuGH (Aktenzeichen C 66-19). Insbesondere ging es dabei um einen Satz, den so gut wie jeder Kunde in seinem Vertrag stehen hat.

    Ilja Ruvinskij ist Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht und Partner unserer Kanzlei. Mit seinem spezialisierten Team setzt er bundesweit Verbraucherrechte gegen Banken und Großkonzerne durch.

    Unsere spezialisierten Anwälte prüfen Ihren Porsche-Kredit

    ✔ KOSTENLOS   ✔ SCHNELL    UNVERBINDLICH

    Über

    10.000

    geprüfte Autokredite

    Empfohlen von:

    Empfohlen von Finanztip Logo

    Offene Fragen? – Einfach anrufen:

    (Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEIT –  Dt. Festnetz)

    Die Kernpunkte in Kürze

    • Am 26.03.2020 entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH) in einem Urteil, dass viele Autokreditverträge widerrufbar sind.

    • Der Widerruf dieser Verträge kann auch viele Jahre nach dem Vertragsschluss mit der Porsche-Bank erfolgen.

    • Durch den Widerruf erhält man die geleistete Anzahlung und die gezahlten Raten zurück.

    • Das Auto geht an die Bank zurück oder man findet eine Einigung, das Auto zu behalten.

    • Je nach Ausgangssituation kann man einen bis zu fünfstelligen Betrag zurückerhalten. Man ist das Auto dann praktisch kostenlos gefahren.

    • Die Prüfung Ihres Darlehensvertrags übernehmen wir kostenfrei und teilen Ihnen im Anschluss mit, wie viel Geld Sie erhalten können.

    • Viele Kreditverträge, die mit der Porsche-Bank nach dem 11. Juni 2010 geschlossen wurden, enthalten unzureichende Verbraucherinformationen.

    Dieser Fehler macht den Widerruf möglich

    Schon der BGH hat sich vor einiger Zeit mit dem Thema Widerruf von Autokrediten beschäftigt. Wo dort noch der Widerruf wegen eines bestimmten Fehlers ausgeschlossen wurde, ist er heute möglich. So wurde das Thema nun nochmals vom Europäischen Gerichtshof aufgenommen und es kam zu einem einschlägigen Urteil. Gegen das Urteil ist keine Berufung mehr möglich, es ist also rechtskräftig und Deutsche Gerichte sind weitestgehend an das Urteil gebunden.

    Der ausschlaggebende Satz, den durch millionenfache Vervielfältigung der Verträge seitens der Banken mittlerweile fast jeder Kunde so oder so ähnlich in seinen Dokumenten finden kann, lautet:

    Die Frist zum Widerruf beginnt erst, nachdem Sie alle Pflichtangaben gemäß § 492 Abs. 2 BGB erhalten haben.

    Zum Problem wurde der genannte § 492 Abs. 2 BGB dadurch, dass es sich hier nur um einen Verweis auf Artikel 247 des EGBGB handelt, wo wiederum auf viele weitere Vorschriften verwiesen wird. Aus nur einem Satz wird ein Verweis auf seitenlange Vorschriften, was auch „Kaskadenverweis“ genannt wird. Die endlosen Verweise seien für den Verbraucher derartig verwirrend, dass er von seinem Widerrufsrecht unter Umständen kein Gebrauch machen könne, da er nicht wisse, wann genau seine Frist zu laufen beginnt.

    Aus diesem Grund entschied am 26.03.2020 der Europäischen Gerichtshof, dass gegen Verträge, die diese fehlerhafte Formulierung enthalten, der Widerruf wirksam ist. Und das auch noch Jahre nach Abschluss des Vertrages. Aber auch wer sein Recht nicht gerichtlich durchsetzen will, hat sehr gute Chancen auf die Rückerstattung der gezahlten Raten. Denn durch das Urteil durch Europas höchstes Gericht werden die Banken es gar nicht erst auf einen Prozess ankommen lassen.

    Widerruf Ihres Porsche-Autokredits in wenigen Schritten

    • 1

      Kostenlose Dokumentenprüfung

      Ihre Porsche-Kredit-Unterlagen werden von unseren auf Widerrufe spezialisierten Anwälte kostenlos geprüft. Die Dokumente können Sie bequem über unseren Dokumenten-Upload oder per E-Mail an kontakt@anwalt-kg.de senden. Die Überprüfung dauert im Regelfall maximal zwei Werktage.

    • 2

      Kostenlose Erstberatung

      Anschließend erläutern wir Ihnen in einer kostenlosen telefonischen Erstberatung das Ergebnis der anwaltlichen Dokumentenprüfung. Sollte der Widerruf für Sie erfolgversprechend sein, beraten wir Sie hinsichtlich einer Rechtsschutzversicherung, welche die Kosten Ihres Falls übernehmen wird.

      2

    • 3

      Erklärung des Widerrufs

      Sie erklären nun den Widerruf des Autokredits bei der Porsche-Bank. Wir stellen Ihnen dafür kostenlos ein passendes Musterschreiben zur Verfügung. Für gewöhnlich stimmt die Porsche-Bank Ihrem Widerruf nicht zu.

    • 4

      Deckungsanfrage Rechtsschutzversicherung

      Erwartungsgemäß lehnt die Porsche-Bank Ihren Widerruf ab. Wir erfragen bei Ihrer Rechtsschutzversicherung die Deckung Ihres Falls. Erst wenn uns, wie in fast allen Fällen, die Deckungszusage erteilt wird, werden wir tätig. Für Sie besteht somit kein Kostenrisiko.

      4

    • 5

      Durchsetzung des Widerrufs

      Unsere erfahrenen Anwälte treten nun mit der Porsche-Bank in Kontakt. Wenn Sie ein Vergleichsangebot erhalten, entscheiden Sie, ob Sie dieses annehmen möchten oder nicht. Falls erforderlich, vertreten unsere Anwälte Ihre Interessen gegen die Porsche-Bank vor Gericht.

    Unsere spezialisierten Anwälte prüfen Ihren Porsche-Kredit

    ✔ KOSTENLOS   ✔ SCHNELL    UNVERBINDLICH

    Über

    3.500

    geprüfte Autokredite

    Empfohlen von:

    Empfohlen von Finanztip Logo

    Offene Fragen? – Einfach anrufen:

    (Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEIT –  Dt. Festnetz)

    Infografik zum Widerruf eines Autokredits

    Unsere spezialisierten Anwälte prüfen Ihren Porsche-Kredit

    ✔ KOSTENLOS   ✔ SCHNELL    UNVERBINDLICH

    Über

    10.000

    geprüfte Autokredite

    Empfohlen von:

    Empfohlen von Finanztip Logo

    Offene Fragen? – Einfach anrufen:

    (Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEIT –  Dt. Festnetz)

    Rechner Autokredit Widerruf

    Ihre Ersparnisse können Sie mit unserem Online-Rechner einfach und schnell berechnen. Tragen Sie dazu die entsprechenden Informationen ein, um herauszufinden, wie viel Sie mit dem Widerrufsjoker sparen können. Auch Stiftung Warentest beurteilt ihn als „gut und leicht bedienbar“.

    Widerruf Rechner

    Sie müssen nicht mehr zahlen

    abzgl. Nutzungsersatz für gefahrene Kilometer

    zzgl. Deliktszins

    Sie erhalten zurück

    Sie erhalten zurück (2. Methode)

    Ihr Anwaltsteam im Bereich Widerruf Autokredit:

    Ilja Ruvinskij
    Rechtsanwalt und Partner

    Dr. V. Ghendler
    Rechtsanwalt und Partner

    Fatbardha Kameraj
    Rechtsanwältin

    Ludger Knuth
    Rechtsanwalt

    René Brustmann
    Rechtsanwalt

    Unsere spezialisierten Anwälte prüfen Ihren Porsche-Kredit

    ✔ KOSTENLOS   ✔ SCHNELL    UNVERBINDLICH

    Über

    10.000

    geprüfte Autokredite

    Empfohlen von:

    Empfohlen von Finanztip Logo

    Offene Fragen? – Einfach anrufen:

    (Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEIT –  Dt. Festnetz)

    Porsche Autokredit widerrufen und Raten zurückerhalten

    Was hat es mit dem Widerruf des Porsche-Autokredits auf sich?

    Mit dem Widerrufsjoker ist es Verbrauchern möglich, sich von Autokrediten zu lösen. Doch auch wenn das Interesse, den Autokredit zu beenden, nicht im Vordergrund steht: Attraktiv ist der Widerruf auch wegen des finanziellen Vorteils. Kunden, die bei der Porsche-Bank einen Kreditvertrag abgeschlossen haben, können aufgrund fehlerhafter Darlehensverträge den Kredit widerrufen. Der Grund: Die Verträge entsprechen nicht den Vorgaben des Verbraucherschutzes.

    Welche Vorteile hat der Widerruf eines Porsche-Kredits?

    Der Widerruf des Porsche-Kredits bringt dem Verbraucher in erster Linie eines: Einen erheblichen finanziellen Vorteil. Denn er kann seine gezahlten Raten und die Anzahlung vollständig zurückbekommen. Lediglich die Finanzierungszinsen werden abgezogen, für gewöhnlich 1-2 % jährlich. Die Zinsen belaufen sich auf einige hundert Euro im Jahr, die allerdings mit den monatlichen Raten schon gezahlt worden sind.

    Gemäß §§ 357 ff. BGB könnte der Widerruf für Verbraucher, die den Kreditvertrag nach dem 13.06.2014 abgeschlossen haben, besonders lukrativ sein. Denn nach Ansicht unserer Kanzlei muss der Verbraucher nicht für die Nutzungsentschädigung des gebrauchten Porsche aufkommen. Aufgrund der fehlerhaften Widerrufsinformation kann die Porsche-Bank keine Nutzungsentschädigung, also Abzüge für gefahrene Kilometer und Verschleiß, verlangen. So könnten Kunden ihr Fahrzeug verlustfrei abstoßen.

    Man kann sich also vom Autokreditvertrag trennen und mit dem Geld ein neues Auto kaufen oder finanzieren. Alternativ kommt in vielen Fällen ein außergerichtlicher Vergleich in Frage: Der Kunde kann seinen liebgewonnenen Porsche sogar behalten.

    Was passiert nach dem Widerruf des Kreditvertrages?

    Folge des abgeschlossenen Widerrufs ist theoretisch, dass der Verbraucher das Auto an die Bank zurückgibt und im Gegenzug die gezahlten Raten erstattet bekommt. Allerdings ist zu erwarten, dass die Porsche-Bank mit dem Widerruf nicht einverstanden ist, weil sehr viel Geld auf dem Spiel steht. Es ist ratsam, frühzeitig einen erfahrenen Rechtsanwalt hinzuzuziehen, der den Fall weiterführt. Ansonsten wird der Widerruf zu nichts führen.

    Alternativ wird die Porsche-Bank einen Vergleich vorschlagen, mit dem der Kunde sein Auto behalten kann.

    Nutzen Sie unser Angebot einer kostenlosen und unverbindliche Prüfung und Erstberatung. Profitieren Sie von unserer Erfahrung als Widerrufsspezialisten mit über 1000 geführten Widerrufsverfahren, unter anderem bei der Porsche-Bank.

    Gibt es auch bei älteren Kreditverträgen ein Widerrufsrecht?

    Ja, auch ältere Verträge können widerrufen werden. Die Frist, ab wann Verträge widerrufen werden können, ist der 10. Juni 2010. Wenn Verträge mit der Porsche-Bank später abgeschlossen worden sind, können sie widerrufen werden. Voraussetzung ist zusätzlich das Vorliegen einer mangelhaften Verbraucherinformation.

    Der Verbraucher muss allerdings bei alten Verträgen damit rechnen, eine Nutzungsentschädigung für die gefahrenen Kilometer zahlen zu müssen.

    Diese berechnet sich nach der folgenden Formel:

    Formel für Neufahrzeuge

    Gefahrene Kilometer * Kaufpreis / Gesamtlaufleistung (typischerweise 250 000 Km, bei kleineren Fahrzeugen ca. 200.000, bei großen 300.000)

    Formel für Gebrauchtfahrzeuge

    Selbst gefahrene Kilometer * Kaufpreis / (Gesamtlaufleistung [typischerweise 250 000 Km, bei kleineren Fahrzeugen ca. 200.000, bei großen 300.000] abzüglich Tachostand bei Kauf)

    Je weniger Kilometer das Auto zurückgelegt hat, desto geringer ist demnach die Nutzungsentschädigung. Bei einer typischen anzunehmenden Gesamtlaufleistung von 250.000 km bedeutet dies, dass je 25.000 gefahrenen Kilometern ein Abzug von 10 % des Kaufpreises erfolgt.

    Sind Verträge anderer Banken betroffen?

    Neben der Porsche-Bank erfüllten auch die meisten anderen Banken die Anforderungen des Verbraucherschutzes an Autokredite nicht ausreichend.

    Fehlerhafte Verträge stellten etwa die Commerzbank, die Santander oder die BDK Bank aus. Auch die Volkswagen-Bank, die Opel-Bank oder die Ford-Bank sind betroffen. Eine Prüfung des Vertrags ist immer empfehlenswert, wenn der Vertrag nach dem 10.06.2010 abgeschlossen wurde und weniger als ein Jahr abgelöst ist.

    Können auch Leasingnehmer einen Porsche-Kredit widerrufen?

    Ja, auch Leasingnehmer können den Widerruf erklären, wenn sie bei Vertragsabschluss nicht ausreichend belehrt wurden. Durch einen Widerruf ist es möglich, den Vertrag vor Ende der Vertragslaufzeit zu beenden. Bei einer vorzeitigen Vertragsauflösung muss der Leasingnehmer dem Leasinggeber normalerweise eine Entschädigung zahlen. Diese fällt bei einem Widerruf jedoch weg. Der Leasingnehmer erhält alle Raten, abzüglich der Finanzierungszinsen zurück und gibt im Gegenzug das Auto an den Leasinggeber heraus.

    Können auch Unternehmer eine Porsche-Finanzierung widerrufen?

    Unternehmer haben grundsätzlich keine Möglichkeit, einen Kreditvertrag zu widerrufen.
    Das BGB schützt in erster Linie die rechtlich unerfahrenen Verbraucher. Der Gesetzgeber geht davon aus, dass Unternehmer über genügend Erfahrung und Kenntnisse verfügen, bzw. sieht die Unternehmer „auf Augenhöhe“ mit den Banken und gewährt ihnen daher keinen so umfassenden Schutz wie den Verbrauchern, also Privatkunden.

    Eine Ausnahme gilt allerdings für Existenzgründer. Diese können in einem gewissen Rahmen nach der Gründung ihres Start-Ups von dem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Hierzu informieren wir Sie in einer kostenlosen Erstberatung.

    Deckt eine Rechtsschutzversicherung die Kosten ab?

    Häufig ja. Nicht jede Rechtsschutzversicherung kommt jedoch für die Kosten auf. Dies ist in der jeweiligen Police geregelt. Wir prüfen gerne kostenfrei, ob Ihre Rechtsschutzversicherung Kostenschutz erteilen muss und stellen ggf. die Deckungsanfrage. Auch eine neu abgeschlossene Rechtsschutzversicherung tritt in einigen Fällen für die Kosten ein. Rufen Sie uns am besten zu einem kostenfreien Beratungsgespräch an, bevor Sie eine Rechtsschutzversicherung abschließen, damit wir Ihnen alle Fragen zu den Themen Rechtsschutzversicherung und aktuelle Versicherungsbedingungen beantworten können.

    Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

    Wir bieten interessierten Porsche-Kunden eine kostenlose Ersteinschätzung ihrer Verträge an. Das heißt: Die Überprüfung Ihrer Darlehensverträge als auch die Beratung zum weiteren Vorgehen übernehmen wir kostenfrei. Falls sich herausstellen sollte, dass auch Sie von der Möglichkeit eines Widerrufs profitieren können, stellen wir für Sie ebenfalls kostenfrei die Deckungsanfrage bei Ihrer Rechtsschutzversicherung. Für den Fall, dass Sie über keine Rechtsschutzversicherung verfügen, beraten wir Sie gerne hinsichtlich etwaiger Alternativen und finden eine für Sie geeignete Lösung.

    Oftmals ist es noch möglich, eine Rechtsschutzversicherung abzuschließen bevor der Widerruf erklärt wird. Gerne besprechen wir mit Ihnen, welche Versicherer dafür in Betracht kommen.

    Ihre Fragen und unsere Antworten zum Widerruf Ihres Porsche-Kredits

    Stellen Sie hier Ihre Frage

    • Widerruf Porsche-Kredit

    Es konnte leider nichts gefunden werden

    Entschuldigung, aber kein Eintrag erfüllt Deine Suchkriterien

    © Copyright - KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei
    Call Now Button