Musterschreiben: So kommen Sie schnell zu Ihrem Recht

Mit unseren Musterschreiben schnell zum Erfolg

Zu zahlreichen aktuellen Rechtsproblemen bieten wir kostenlose Musterschreiben an

Im Leben stolpern wir viel zu oft über nervige Probleme. Wir erfahren aus den Medien, dass eine Gebühr, die von unserem Konto abgebucht wurde, unwirksam war oder dass ein Unternehmen ohne Rechtsgrundlage unsere Daten erhoben hat. Doch wie kommen wir zu unserem Recht?

Der erste Schritt ist, sich mit der entsprechenden Aufforderung an den Anspruchsgegner zu wenden. Je genauer wir das Problem beschreiben können und je überzeugender unsere rechtliche Argumentation ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Gegenseite reagiert und vielleicht sogar nachgibt: Ein paar Tage später ist das Geld auf dem Konto oder die gewünschte Auskunft erteilt.

Um Sie bei der außergerichtlichen Geltendmachung Ihrer Ansprüche zu unterstützen, bietet unsere Kanzlei stets aktuelle Musterschreiben an, die Sie kostenlos nutzen können. Dazu müssen Sie das Dokument lediglich herunterladen, anpassen und abschicken!

Wir sind bemüht, zu allen aktuellen Rechtsfragen ein passendes Muster zur Verfügung zu stellen. Fehlt eines? Dann melden Sie sich gerne bei uns!

Die Gegenseite hüllt sich in Schweigen oder lehnt Ihren Anspruch ab? Dann wird es Zeit, einen Rechtsanwalt einzuschalten. Nutzen Sie hierzu unsere kostenlose Erstberatung!

So funktioniert es

Möglicherweise kennen Sie uns schon aus: Stiftung Warentest ARD ZDF BILD RTL WDR Vox n-tv ProSieben Finanztest Handelsblatt Süddeutsche Zeitung Focus Online Spiegel Frankfurter Rundschau Die Welt – WELT AM SONNTAG Galileo

Unsere aktuellen Musterschreiben

Für Bausparer

Gebühren in der Ansparphase von Bausparverträgen waren unwirksam: Bausparer können geleitete Zahlungen inklusive Zinsen zurückverlangen.

Social Media Account gesperrt

Mit diesem Musterschreiben können Sie die Plattform auffordern, Ihr Konto wiederherzustellen

Doppelprovisionen bei Riester-Verträgen waren unwirksam. Abschluss- und Betriebsgebühren können von der Riester-Versicherung zurückverlangt werden.

Preiserhöhungen von primastrom und voxenergie waren rechtswidrig. Hiermit können die Stromanbeiter dazu aufgefordert werden, den Vertrag zu den vorherigen Konditionen fortzuführen.

Wurde Ihnen bereits eine falsche Rechnung aufgrund der rechtswidrigen Preiserhöhungen von primastrom oder voxenergie ausgestellt und der Betrag abgebucht, können Sie Ihre Stromanbieter hiermit zur Rückzahlung bzw. Gutschrift der zu viel gezahlten Beträge auffordern:

Der DB-Navigator hat ein Datenschutzproblem: Bei der Nutzung werden Daten an Drittfirmen im Ausland gesendet, bevor Nutzerinnen und Nutzer nach der Einwilligung gefragt werden. Abhängig davon, ob Sie nur notwendige Cookies oder auch Cookies zu Marketingzwecken erlaubt haben, fällt Ihr Anspruch unterschiedlich aus. Sie können das Dokument entsprechend anpassen beziehungsweise auswählen:

Ilja Ruvinskij ist Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht und Partner unserer Kanzlei. Mit seinem spezialisierten Team setzt er bundesweit Verbraucherrechte gegen Banken und Großkonzerne durch.

Dr. Veaceslav Ghendler ist Rechtsanwalt, Gründungsmitglied und Partner von KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ. Gemeinsam mit seinem Anwaltsteam vertritt er seit Jahren erfolgreich die Rechte von Verbrauchern.

Offene Fragen? Lieber telefonieren?

Unsere Hotline: 0221 – 6777 00 55

(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr /
bundesweit – dt. Festnetz)

© Copyright - KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei