Vorzeitige Beendung Privatinsolvenz nach 5 Jahren

Auf meinem P Konto haben 2 Gläubiger trotz Privatinsolvenz eine Pfändung beauftragt,- beide sind in der Pfändungssumme mit AKZ. enthalten. wer kann mir nun weiterhelfen ? Das Gericht und mein Insolvenz RA sind angeblich nicht zuständig. Die Insolvenz kann am 20.05.2021 enden,- wenn alle Gläubiger zustimmen.

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrte Frau G.,

    während des Insolvenzverfahrens sind Pfändungen von einzelnen Gläubigern unzulässig und können durch eine Vollstreckungserinnerung beim zuständigen Gericht, Ihrem Insolvenzgericht abgewehrt werden. Funktional zuständig müsste der Rechtspfleger sein. Ich empfehle Ihnen einen schriftlichen Antrag zu stellen, damit die entscheidende Stelle schriftlich Stellung nimmt. Nach dem Insolvenzverfahren kann die Vollstreckung durch eine Vollstreckungsabwehrklage abgewehrt werden, da die Restschuldbefreiung eine dauernde Einrede gegen die Inanspruchnahme aus den Forderungen begründet.

    Mit freundlichen Grüßen

    A. Kraus
    Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.