Schulden

Guten Morgen,
ich habe da mal ein Anliegen wozu ich gerne Ihre Meinung höhren möchte was möglich ist in meinem Fall.
Ich habe mit meiner Frau zusammen etwa 30.000,- Euro Schulden und ich allein etwa 7,000,- Euro. wir waren auch schon bei einer Schuldnerberatung um eine Insolvenz zu machen, da geht leider noch nicht da wir schon mal eine Insolvenz hatten 2003 und da müssen 16 Jahre dazwischen liegen sate man uns.
Bis jetzt konnten wir unsere Raten immer gerade so zahlen aber ab den Monat Juli geht das nicht mehr da ich in Rente wegen Schwerbehinderung gehe und ich nur eine Rente von etwa 727,- Euro bekommen werde, jetzt fehlen uns natürlich dier 700,-Euro die ich mehr Verdient hatte um die Raten zu begleichen.
Vileicht ist es möglich das Sie uns da irgend wie weiter Helfen könnten.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Dubben

Schuldenfrei ohne Insolvenz – BUNDESWEIT vom Fachanwalt

KOSTENFREIE ERSTBERATUNGJetzt kostenfreie anwaltliche Erstberatung vereinbaren:0221 – 6777 00 55(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / Bundesweit)Oder nutzen Sie unser Kontaktformular..
Gerne können Sie die Unterlagen auch hier herunterladen und uns direkt beauftragen.Dokumenten-Download
  1. Andre Kraus
    Andre Kraus sagte:

    Sehr geehrter Herr Dubben,

    vielen Dank für Ihren Beitrag.

    Unzulässig ist ein Insolvenzantrag, wenn in den letzten 10 Jahren eine Restschuldbefreiung erteilt wurde. Der Zeitraum beginnt mit dem Beschluss über die Erteilung der Restschuldbefreiung des letzten Insolvenzverfahrens. Die Aussage, 16 Jahre warten zu müssen, ist daher nicht richtig. Wenn die Restschuldbefreiung versagt wurde, könnten auch wesentlich kürzere Fristen in Frage kommen.

    Gerne können wir über die Möglichkeit der Einleitung einer Insolvenz sprechen. Rufen Sie uns einfach kurz an und vereinbaren einen Telefontermin. Ich bin mir sicher, dass wir eine Lösung für Sie uns Ihre Frau finden.

    Mit freundlichen Grüßen
    Andre Kraus
    Rechtsanwalt

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.