Schuldenvergleich: Einmalige Zahlung

Ich wäre Ihnen sehr dankbar für Beantwortung der folgendem Frage:

Bei einem (erfolgreich angenommenen) Einmalzahlungsvergleich wer überweist die einmalig zu zahlende Summe an die einzelnen Gläubiger ?
Macht das der Schuldberberater/ Anwalt den man beauftragt hat oder ich selber ?

Herzlichen Dank!

Schuldenfrei ohne Insolvenz – BUNDESWEIT vom Fachanwalt

KOSTENFREIE ERSTBERATUNGJetzt kostenfreie anwaltliche Erstberatung vereinbaren:0221 – 6777 00 55(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / Bundesweit)Oder nutzen Sie unser Kontaktformular..
Gerne können Sie die Unterlagen auch hier herunterladen und uns direkt beauftragen.Dokumenten-Download
  1. Andre Kraus
    Andre Kraus sagte:

    Sehr geehrte Fragestellerin,

    vielen Dank für Ihren Beitrag. Bei einem Vergleich, der durch eine Einmalzahlung abgewickelt werden soll, stellen häufig Dritte, also Freunde, Bekannte oder Verwandte das Geld zur Verfügung. Daher wird in der Regel die Einmalzahlung durch diese Dritten bewirkt. Der betroffenen Schuldner kann auch die Zahlungen vornehmen, wenn er über die notwendigen finanziellen Mittel verfügt.

    Eine Überweisung durch den verhandelnden Rechtsanwalt oder Schuldnerberater wäre ein zusätzlicher Zwischenschritt, der objektiv betrachtet keinen Mehrwert erzielt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Andre Kraus
    Rechtsanwalt

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.