Verschuldung

Guten Tag,

ich habe mit einem Gläubiger eine Ratenzahlung vereinbart. Er hat auch zugestimmt. Nun habe ich ein Schreiben erhalten das er dies nicht macht.
Meines Erachtens war dies link.
Hinzu kommt das hier eine vorderen Gestell wird die 2x so hoch ist. Ich denke hier wird doppelt abkassiert.
Was kann ich nun machen???
Ein GV war schon da und ich möchte ungern die Eisenstadtliche abgeben.
Danke für Ihre Antwort

Schuldenfrei ohne Insolvenz – BUNDESWEIT vom Fachanwalt

KOSTENFREIE ERSTBERATUNGJetzt kostenfreie anwaltliche Erstberatung vereinbaren:0221 – 6777 00 55(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / Bundesweit)Oder nutzen Sie unser Kontaktformular..
Gerne können Sie die Unterlagen auch hier herunterladen und uns direkt beauftragen.Dokumenten-Download
  1. Andre Kraus
    Andre Kraus sagte:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    vielen Dank für Ihren Beitrag. In Ihrem Fall wurde angesichts Ihrer Ausführungen bereits ein vollstreckbarer Titel ausgestellt und dem Gerichtsvollzieher ausgehändigt. An diesem Punkt ist es äußerst schwer gegen den bereits erlassenen Titel vorzugehen – auch wenn es sich möglicherweise dem Grunde nach um eine nicht berechtigte Forderung handelt.

    Gerne können wir über diese Situation im Rahmen unserer kostenlosen Erstberatung sprechen. Rufen Sie uns kurz an und vereinbaren mit meinem Sekretariat einen Telefontermin.

    Mit freundlichen Grüßen
    Andre Kraus
    Rechtsanwalt

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.