Gerichtskosten des Verbraucherinsolvenzverfahren

Hallo,
meine Privatinsolvenz ist abgeschlossen und nun stehen Gerichtskosten in Höhe von 1.900 Euro a 150 Euro im Monat ins Haus. Ich habe nur eine Rente von 1.160 Euro (netto) im Monat, wovon ich ca. 1.000 Euro für meinen Lebensunterhalt brauche. Meine Frage: 1. muss ich die Gerichtskosten zahlen und 2. kann man mir was von der Rente pfänden? Danke Susanne

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.