Vergleich mit dem Finanzamt

Wie sind Ihre Erfahrungen mit einem Vergleich mit dem Finanzamt betr. Steuerschulden ESt und USt ? Die Person ist seit drei Jahren ALG2 Empfänger (kein pfändbares Vermögen), geringe Einkünfte aus Selbständigkeit. Steuerschulden resultieren aus einem Steuerstrafverfahren. Einmalzahlung durch Finanzierung von einem Dritten wurde bereits abgelehnt. Es gibt keine weiteren Gläubiger. Sechs Gläubiger wurden durch die Schuldenberatung des DRK bereits durch Vergleiche geregelt.

Pfändungsfreibetrag

Guten Tag, im März 2018 wurde mein Insolvenzverfahren eröffnet. Derzeit beziehe ich eine volle Erwerbsminderungsrente sowie eine Betriebsrente zusammen sind das 1.290 Euro. Laut Pfändungstabelle dürfen 109,34 Euro gepfändet werden. Es es jedoch so, das von der Betriebsrente schon 98,34 Euro einbehalten werden, die dann direkt an meine Insolvenzverwalterin gehen. Am Anfang diesen Monats wurden von meinem Konto (ist ein P-Konto) 176,67 Euro abgebucht. Ich habe kein Guthaben auf meinem Konto und muss die monatlichen Ausgaben von dem verfügbaren Einkommen besteiten. Mir erscheint der insgesamt einbehaltene zu hoch. Wie ist Ihre Meinung und wo kann ich mich hinwenden, wenn ich

Wettanbieter Mybet stellt Antrag auf Insolvenz

Anwaltliche ErstberatungKOSTENFREI0221 – 6777 00 55Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / BUNDESWEITKostenfreien Rückruf anfordern Auch Wettanbieter können sich „verzocken“ – Insolvenz von Mybet Als einer der größten Online-Wettanbieter steht Mybet vor der Insolvenz. Eine wichtige Frage bleibt: Was passiert mit dem Kundenguthaben? Bekommen die Nutzer ihr Guthaben zurück oder wird es zur Insolvenzmasse gezählt? Inhaltsverzeichnis Mybet scheitert trotz jahrelanger Erfahrung War die Mybet Insolvenz absehbar? Was ist mit dem Kundenguthaben

Fanden Sie diesen Newsbeitrag hilfreich? Geben Sie eine Bewertung ab!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 aus 5)
Loading...
2 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 52 votes, average: 5,00 out of 5 Bewertung: 5,00 aus 5 Punkten, bei 2 abgegebenen Stimmen

Insolvenzverfahren/Umzug

Sehr geehrten Damen und Herren, Ich befinde mich jetzt seit 14.4.2016 in der privatinsolvenz. Jetzt am 24.8.2018 ist der schlusstermin für die schlussverteilung und gleichzeitig Antrag auf Restschuldbefreiung. Jetzt meine Frage, ich bin letztes im Oktober umgezogen und hab dies nicht direkt beim Insolvenzverwalter bzw Insolvenzgericht angegeben. Ist meine Insolvenz jetzt gefährdet?? weil ich auch wieder gelesen habe das man dies nur in der wohlverhaltensphase machen muss. MfG

unerlaubte Handlung

Guten Tag, befinde mich seit Februar im Insolvenzverfahren. Ein Gläubiger wirft mir eine unerlaubte Handlung vor. Habe dem Inkassounternehmen eine Ratenzahlung von 5 Euro monatlich vorgeschlagen(185Euro), jetzt kam dafür die Bestätigung. Ich soll aber schriftlich bestätigen per Unterschrift das ich weder zahlungsunfähig bin, noch mich im Insolvenzverfahren befinde. Frage: Darf ich das überhaupt machen da ich mich ja im Insolvenzverfahren befinde? Warte vor Unterschrift noch auf das Einverständnis von meinem Insolvenzverwalter.

Überprüfung der aktuellen Insolvenzrichtlinien

Ich habe gelesen, dass in diesem Sommer die aktuellen IV-Richtlinien vom Staat/Justizministerium überprüft werden sollen – auch im Hinblick auf die langen Speicherfristen bei der Schufa nach der Restschuldbefreiung. Hier wird von Experten immer wieder gefordert die Speicherzeit von aktuell 3 Jahren nach der Restschuldbefreiung auf 6 Monate zu begrenzen. Gibt es hier schon Entscheidungen oder hegen Sie hier Hoffnung, dass auch mit der neuen Datenschutzverordnung die Schufa endlich dazu genötigt wird, die Speicherfristen anzupassen also zu verkürzen?

gehaltsabrechnung

Guten Tag meine jetzige Frau ist seit zirka zwei Jahren in Privatinsolvenz wir sind aber erst seit 11.11 2017 verheiratet. Nun möchte die Insolvenzverwalterin von mir die letzten drei Gehaltsabrechnungen. Meine Frage nun muss ich diese Gehaltsabrechnungen aushändigen und was könnte passieren vielen Dank im voraus mit freundlichen Grüßen Johann Balo

Guten Abend,

Seit Wochen spiele ich mit dem Gedanken eine Privatinsolvenz anzumelden. Aktuell befinde ich mich bis Mitte 2019 in Elternzeit. Der größte Teil meiner Schulden (Kredit) habe ich vor meiner Ehe aufgekommen. Zudem Zeitpunkt war ich Voll Berufstätig. Ca. 1 1/2 Jahre nach Aufnahme des Kredits würde ich schwanger und bin für 3 Jahre in Elternzeit. Ich selber habe keinerlei Einkünfte (Bis auf das Kindergeld für meine Tochter). Mein Ehemann zählt aktuell meine Schulden- mit denen er eigentlich nichts zutun hat. Natürlich sieht er es nicht mehr ein diese für mich zu übernehmen. Dies ist ein fortlaufender Streitpunkt bei uns. Nun

Warum wird nach erreichen der 35% weiterhin der Lohn gepfändet?

Warum wird nach erreichen der 35% weiterhin der Lohn gepfändet? Das geht jetzt schon den 3. Monat so. Und wie lange dauert es noch bis ich die Restschuldbefreiung nun endlich erhalte?

Betrugs Anzeige während Privatinsolvenz

Guten Tag, Ich habe bey ebay Kleinanzeigen Private Kleidung etc. Verkauft und verschickt. Das eine mal als Päckchen unversichert was angeblich nie angekommen ist und das andere als Paket was allerdings zu spät abgeschickt wurde von mir. Nun wollen mich die beiden Käufer deswegen Anzeigen. Daher meine Frage was habe ich bezüglich meiner Privatinsolvenz zu erwarten wenn es zu den Anzeigen kommt ? Ist so meine Restschulbefreiung gefährdet ?