2. Insolvenz

Schönen guten Abend,
zwischen 2 Insolvenzen müssen 10 Jahre liegen.
Wenn sich die Restschuldbefreiung aber verzögert (Klage bis zum BGH) – erst nach 9 Jahren bekommen – gilt dann dasselbe?
Freundliche Grüsse
R. Lewandowski

Sie wollen endgültig schuldenfrei werden?

Sicher schuldenfrei in 3, 5 oder 6 Jahren – BUNDESWEIT vom Fachanwalt

KOSTENFREIE ERSTBERATUNGJetzt kostenfreie anwaltliche Erstberatung vereinbaren:0221 – 6777 00 55(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / Bundesweit)Oder nutzen Sie unser Kontaktformular..
Gerne können Sie die Unterlagen auch hier herunterladen und uns direkt beauftragen.Dokumenten-Download
  1. V. Ghendler
    V. Ghendler sagt:

    Sehr geehrter Fragensteller,

    die Restschuldbefreiung wird Ihnen am Ende der Insolvenz gewährt. Nach erfolgter Restschuldbefreiung sind Sie für eine erneute Insolvenz für 10 Jahre gesperrt. Dies gilt auch, wenn sich die Restschuldbefreiung wie in Ihrem Fall verzögert hat.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. V. Ghendler
    Rechtsanwalt

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.