Anmeldung PKW

Folgende Frage
Seit 12 Monaten bin ich in Privatinsolvenz.
Tochter hat ein Auto gekauft(steht auch im Kaufvertrag)
Auto soll aber auf mich zugelassen werden.
Darf Zulassungsstelle Anmeldung verweigern?
Es geht darum wir haben Einkommenssteuerschulden die mit in die Insolvenz geflossen sind(keine KFZ-Steuerschulden.
Kann oder darf Zulassungsstelle aufgrund der Einkommenssteuerschulden Anmeldung verweigern?
MfG

1 Antwort
  1. Dr. V. Ghendler
    says:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    meines Wissens wird die Zulassungsstelle die Zulassung nur dann verweigern, wenn Rückstände aus früheren Zulassungsvorgängen bestehen, nicht aber wegen sonstiger steuerlicher Rückstände die nichts mit dem Fahrzeug zu tun haben.
    Beachten Sie, dass dies unter Umständen je nach Wohnort unterschiedlich gehandhabt werden kann.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. V. Ghendler
    Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.