Insolvenzrecht

Ist es möglich das ich Antrag auf Verkürzung meine private Insolvenz
Stellen kann.
Ich bin seit 26.09.2016 in private insolvenz
Genaue Auskunft über Insollvenzsumme von Insolvenzverwalterin verweigert
Ca.198000€
Eingezahlte Summe 110000€ von mir

Wo kann meine Antrag stellen?
Mit freundlichen Grüßen
Silva Tasch

1 Antwort
  1. Dr. V. Ghendler
    says:

    Sehr geehrte Frau Tasch,

    ja, in jedem Fall ist eine Verkürzung auf fünf Jahre möglich, denn die Verfahrenskosten sind bereits beglichen. Den Antrag stellen Sie beim zuständigen Amtsgericht.
    Ob auch eine weitere Verkürzung noch möglich ist, hängt davon ab, ob innerhalb der ersten drei Jahre, also bis zum 26.09.2019, bereits 35 % der Schulden plus Verfahrenskosten zurückgezahlt waren. Dies können Sie beim Insolvenzverwalter erfragen. In diesem Fall könnten Sie jetzt bereits die Restschuldbefreiung beantragen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. V. Ghendler
    Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.