Privatinsolvenz

Guten Tag,

ich möchte (muß) wohl Privatinsolvenz beantragen. Eine aussergerichtliche Vereinbarung ist gescheitert.Ich bin ein leidenschaftlicher Jäger und Hundeführer. Mu? ich dieses Hobby aufgeben. Es entstehen keine Kosten für mich zur Ausübung der Jagd . Ich bin aber natürlich in besitz von Waffen um die Jagd ausüben zu können.

Mit freundlichen Grüssen Rene Wachsmuth

Sie wollen endgültig schuldenfrei werden?

Sicher schuldenfrei in 3, 5 oder 6 Jahren – BUNDESWEIT vom Fachanwalt

KOSTENFREIE ERSTBERATUNGJetzt kostenfreie anwaltliche Erstberatung vereinbaren:0221 – 6777 00 55(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / Bundesweit)Oder nutzen Sie unser Kontaktformular..
Gerne können Sie die Unterlagen auch hier herunterladen und uns direkt beauftragen.Dokumenten-Download
  1. Andre Kraus
    Andre Kraus sagte:

    Sehr geehrter Fragensteller,

    zunächst vielen Dank für Ihre Frage.

    In der Insolvenz wird je nach Ihrem Einkommen versucht, einen Teil Ihres Gehaltes zu pfänden, un daraus die Gläubiger zu befriedigen. Wenn Sie im Anschluss weiterhin ihr Hobby finanzieren möchten, so steht dem nichts entgegen.

    Bei weiteren Fragen und Anliegen können Sie gerne ein unverbindliches Beratungsgespräch buchen.

    Mit freundlichen Grüßen

    RA Andre Kraus
    Rechtsanwalt

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.