Löschung meiner GMBH

Sehr geehrte Damen und Herren,
da ich alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer einer GmbH ohne Angestellten bin,
würde ich diese gerne auflösen. Zur Zeit besteht noch ein Mietvertrag für ein Büro, die Jahresabrechnung 2017 steht noch aus und es befinden sich etwa 10000 EUR auf dem Geschäftskonto. Auch ist noch ein Firmenwagen vorhanden. Zur Zeit laufen die Geschäfte noch über die GmbH, ich möchte aber ab 01.2019 wieder den Freiberufler Status einnehmen. Was muß ich tun, damit die Liquidation eingeleitet werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Barth

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    Ihre GmbH hat Vermögen – die von Ihnen beschriebenen 10.000 €. Falls Sie diese sinnvoll investieren könnten, die GmbH damit durch Geschäftsbetrieb vermögensfrei halten können und das Fahrzeug veräußern und diese Mittel ebenso verbrauchen, können Sie nach Verbrauch der Mittel bei einem Kontostand von ca. 100 € aus dem Handelsregister ohne Sperrjahr löschen lassen. Ansonsten bleibt Ihnen der Weg einer kostenaufwändigeren GmbH Liquidation.

    Beraten Sie sich am besten mit Ihrem Steuerberater, welcher Weg für Sie steuerlich am vorteilhaftesten ist. In Ihrem Fall bestehen nicht unerhebliche Vermögensmittel.

    Mit freundlichen Grüßen

    RA Andre Kraus

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    Ihre GmbH hat Vermögen – die von Ihnen beschriebenen 10.000 €. Falls Sie diese sinnvoll investieren könnten, die GmbH damit durch Geschäftsbetrieb vermögensfrei halten können und das Fahrzeug veräußern und diese Mittel ebenso verbrauchen, können Sie nach Verbrauch der Mittel bei einem Kontostand von ca. 100 € aus dem Handelsregister ohne Sperrjahr löschen lassen. Ansonsten bleibt Ihnen der Weg einer kostenaufwändigeren GmbH Liquidation.

    Beraten Sie sich am besten mit Ihrem Steuerberater, welcher Weg für Sie steuerlich am vorteilhaftesten ist. In Ihrem Fall bestehen nicht unerhebliche Vermögensmittel.

    Mit freundlichen Grüßen

    RA Andre Kraus

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.