Privatinsolvenz was bleibt mir ?

Hallo lohnt sich bei mir eine privatinsolvenz und was bleibt mir über habe ca 30000 Euro Schulden bei 4 Gläubigern und muss für 4 Kinder Unterhalt zahlen meine Einkommen liegt bei 2000-2100 netto . Kann die Rate nicht mehr bezahlen über eine Antwort würde ich mich freuen

Sie wollen endgültig schuldenfrei werden?

Sicher schuldenfrei in 3, 5 oder 6 Jahren – BUNDESWEIT vom Fachanwalt

KOSTENFREIE ERSTBERATUNGJetzt kostenfreie anwaltliche Erstberatung vereinbaren:0221 – 6777 00 55(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / Bundesweit)Oder nutzen Sie unser Kontaktformular..
Gerne können Sie die Unterlagen auch hier herunterladen und uns direkt beauftragen.Dokumenten-Download
  1. Andre Kraus
    Andre Kraus sagte:

    Sehr geehrter Fragensteller,

    zunächst vielen Dank für Ihre Frage.

    Bei einem Netto Monatsverdienst von 2100 € und keinen unterhaltsberechtigten Personen könnte Ihnen
    676,34 € vom Lohn gepfändet werden.

    Bei einer unterhaltsberechtigten Person (z.B Kind) hingegen nur noch 269,75 € und bei zwei unterhaltsberechtigten Personen nur 120,70 €.

    Mit dem Pfändungsrechner auf unserer Homepage können Sie selber ein wenig ausprobieren.
    https://anwalt-kg.de/insolvenzrecht/privatinsolvenz/pfaendungsrechner/

    Ansonsten buchen Sie gerne ein unverbindliches Beratungsgespräch, sodass wir Ihr Anliegen individuell auf Sie zugeschnitten beantworten können.

    Mit freundlichen Grüßen

    RA Andre Kraus
    Rechtsanwalt

    Antworten
  2. Shilaimon sagte:

    Hallo
    Sehr geehrte herr Anwalt ..muss ich in Deutschland Sein um Privatinsolvenz zu beantragen ?
    Mit freundlichen Grüßen
    Shilaimon

    Antworten
    • V. Ghendler
      V. Ghendler sagte:

      Sehr geehrter Fragesteller, um in Deutschland die Privatinsolvenz zu beantragen ist es Voraussetzung, dass Sie Ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Ihre Staatsangehörigkeit spielt dagegen keine Rolle.
      Nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens ist es unter Umständen möglich, ins Ausland umzuziehen.

      Mit freundlichen Grüßen

      Dr. V. Ghendler
      Rechtsanwalt

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.