Privatinsolvenz

Ich war bereits schon einmal privatinsolvent. Die Restschuldbefreiung wurde im Mai 2011 erteilt. Aufgrund privater Umstände (Scheidung; Immobilienkreditkündigung, etc.) werde ich bereits von der Immobilienbank gepfändet. Der Kredit wurde seitens der Bank bereits gekündigt.

Ist es möglich aktuell ein Insolvenzverfahren zu eröffnen? Wann wäre es frühestens möglich?

Sie wollen endgültig schuldenfrei werden?

Sicher schuldenfrei in 3, 5 oder 6 Jahren – BUNDESWEIT vom Fachanwalt

KOSTENFREIE ERSTBERATUNGJetzt kostenfreie anwaltliche Erstberatung vereinbaren:0221 – 6777 00 55(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / Bundesweit)Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Gerne können Sie die Unterlagen auch hier herunterladen und uns direkt beauftragen.Dokumenten-Download
1 Antwort
  1. Dr. V. Ghendler
    says:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    nach erhaltener Restschuldbefreiung kann erst mit einem Abstand von 10 Jahren ein erneutes Insolvenzverfahren beantragt werden. In Ihrem Falle wäre dies dann 2021.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. V. Ghendler
    Rechtsanwalt

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Antwort
  1. Dr. V. Ghendler
    says:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    nach erhaltener Restschuldbefreiung kann erst mit einem Abstand von 10 Jahren ein erneutes Insolvenzverfahren beantragt werden. In Ihrem Falle wäre dies dann 2021.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. V. Ghendler
    Rechtsanwalt

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.