Privatinsolvenz

Hallo,ich bin seit 2 Jahren in der privatinsolvenz und bin auf Arbeit eine Position höher gestiegen.
Mein Chef möchte mir gerne eine pämie zahlen….kann er das so einfach und muss ich das Geld dann abgeben oder darf ich es behalten?

Sie wollen endgültig schuldenfrei werden?

Sicher schuldenfrei in 3, 5 oder 6 Jahren – BUNDESWEIT vom Fachanwalt

KOSTENFREIE ERSTBERATUNGJetzt kostenfreie anwaltliche Erstberatung vereinbaren:0221 – 6777 00 55(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / Bundesweit)Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Gerne können Sie die Unterlagen auch hier herunterladen und uns direkt beauftragen.Dokumenten-Download
1 Antwort
  1. Dr. V. Ghendler
    says:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    natürlich darf Ihr Chef Ihnen eine Bonuszahlung gewähren. Solange keine Besonderheiten wie Nacht- oder Wochenendarbeit oder Weihnachtsgeld vorliegen, ist eine Bonuszahlung genau wie Arbeitseinkommen pfändbar. Das heißt, im Monat der Zahlung erhöht sich Ihr Bruttoeinkommen, daraus wird das auszuzahlende Nettoeinkommen berechnet, und daraus wiederum der Pfändungsfreibetrag gemäß Pfändungstabelle.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihre KGR Anwaltskanzlei

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Antwort
  1. Dr. V. Ghendler
    says:

    Sehr geehrter Fragesteller,

    natürlich darf Ihr Chef Ihnen eine Bonuszahlung gewähren. Solange keine Besonderheiten wie Nacht- oder Wochenendarbeit oder Weihnachtsgeld vorliegen, ist eine Bonuszahlung genau wie Arbeitseinkommen pfändbar. Das heißt, im Monat der Zahlung erhöht sich Ihr Bruttoeinkommen, daraus wird das auszuzahlende Nettoeinkommen berechnet, und daraus wiederum der Pfändungsfreibetrag gemäß Pfändungstabelle.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihre KGR Anwaltskanzlei

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.