1 Antwort
  1. Dr. V. Ghendler
    says:

    Sehr geehrte Fragestellerin,

    grundsätzlich kann der Gläubiger einer Stundung zustimmen, wenn die Anfrage gut begründet ist und es absehbar ist, dass die Schulden anschließend bezahlt werden. Eine Stundung führt aber nicht zum Verschwinden der Schulden, so dass diese Sorgen im Hintergrund weiter bestehen bleiben. Ein Ende der Schulden kann in erster Linie durch vollständiges Zurückzahlen, durch einen außergerichtlichen Vergleich oder eine Privatinsolvenz erreicht werden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. V. Ghendler
    Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.