Privatinsolvenz Österreich und Auswandern?

Es heisst in verschiedenen Webseiten, dass (als UK noch EU war), dass die Insolvenz dort zwar viele Vorteile hat, aber eine Restschuldbefreiung angefochten werden kann von kritischen Gläubigern, wenn man nicht wirklich nachweislich dort seinen Lebensmittelpunkt hatte. Der Hintergrund ist, dass die Laufzeit dort viel kürzer ist, als in Deutschland.

Wie verhält es sich jedoch, wenn man sobald die Reform der Privatinsolvenz Österreich mit Verkürzung auf 3 Jahre und mindestens 0% Schuldentilgung eine Privatinsolvenz in Österreich machen würde und nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens zurück zu seiner Frau in ein anderes Land ziehen würde? Könnte das auch angefochten werden? Die Laufzeit beträgt in Deutschland ja nur dann 3 Jahre, wenn 35% der Schulden bedient werden.

Sie wollen endgültig schuldenfrei werden?

Sicher schuldenfrei in 3, 5 oder 6 Jahren – BUNDESWEIT vom Fachanwalt

KOSTENFREIE ERSTBERATUNGJetzt kostenfreie anwaltliche Erstberatung vereinbaren:0221 – 6777 00 55(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / Bundesweit)Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Gerne können Sie die Unterlagen auch hier herunterladen und uns direkt beauftragen.Dokumenten-Download
1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Herr Maier,

    vielen Dank für Ihren Beitrag. Zu einer Insolvenz in Österreich haben wir keine Erfahrungswerte. Andersherum, sprich nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens in Deutschland, können Sie ohne Probleme ins Ausland ziehen. Wie die Rechtslage nach der österreichischen Rechtslage ist, kann ich Ihnen nicht mitteilen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Andre Kraus
    Rechtsanwalt

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Sehr geehrter Herr Maier,

    vielen Dank für Ihren Beitrag. Zu einer Insolvenz in Österreich haben wir keine Erfahrungswerte. Andersherum, sprich nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens in Deutschland, können Sie ohne Probleme ins Ausland ziehen. Wie die Rechtslage nach der österreichischen Rechtslage ist, kann ich Ihnen nicht mitteilen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Andre Kraus
    Rechtsanwalt

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.