Webshop und Beratung GmbH

Zu 3 gründen wir eine GmbH und wollen einen Webshop (Website, Amazon, eBay usw.) sowie Beratung zu unserem Produkt (Freizeit) anbieten. 1 Gesellschafter ist Investor. 2 Gesellschafter werden operativ tätig. Sollen wir eine GmbH oder eine GmbH & Co. KG gründen. Kann man die GmbH & Co KG auch erst mit 12500 EU gründen?

  1. Andre Kraus
    Andre Kraus sagt:

    Sehr geehrter Herr Dallmer,

    ob Sie eine GmbH oder eine GmbH & Co. KG gründen, hängt von der Frage ab, ob Sie bereits zu beginn die höheren Verwaltungskosten der Co. KG tragen wollen.

    Besteht ein bereits laufendes Unternehmen mit gewissen Umsätzen, dann ist eine GmbH & Co. KG zu empfehlen. Der Investor wird dadurch Steuervorteile bei seinen Entnahmen haben.

    Ansonsten empfehlen wir Gründern zu Beginn, wenn keinen nennenswerten Entnahmen anstehen bzw. die Beteiligten durch das GmbH-Geschäftsführergehalt vollständig „ausgezahlt“ werden können, zunächst mit der Gründung einer GmbH zu beginnen.

    Mit freundlichen Grüßen

    RA Andre Kraus

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.