Privatinsolvenz und Leasingfahrzeug

Wie schaffe ich es, mein Auto zu behalten, für das ich seit 06 2008 die Raten gezahlt habe. Der Leasingvertrag läuft diesen Monat aus. Das Gutachten durch den Insolvenzverwalter ist erstellt und das Fahrzeug darin zur Verwertung aufgeführt. Das Auto ist aber gar nicht mein Eigentum. Der Brief liegt bei der Bank. Desweiteren benötige ich dieses Fahrzeug neben der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz und dann natürlich für den Weg zu Arbeit auch, weil meine Eltern, die 70 km von mir entfernt wohnen meine Hilfe im Alltag benötigen. Mein Vater hat seit zwei Jahren Pflegestufe 2 und meine Mutter beginnende Demenz, Ohne Auto bin ich komplett handlungsunfähig. Die letzte Rate (Andienungsvertrag) beträgt 3.800 €, der Wert ca. 5.000 €. Vielen Dank im voraus für Ihre Antwort.

Sie wollen endgültig schuldenfrei werden?

Sicher schuldenfrei in 3, 5 oder 6 Jahren – BUNDESWEIT vom Fachanwalt

KOSTENFREIE ERSTBERATUNGJetzt kostenfreie anwaltliche Erstberatung vereinbaren:0221 – 6777 00 55(Mo. – So. von 9 – 22 Uhr / Bundesweit)Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Gerne können Sie die Unterlagen auch hier herunterladen und uns direkt beauftragen.Dokumenten-Download
1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Hallo Moneypenny,

    hierzu ein Artikel von unserer Website: http://anwalt-kg.de/lexikon/privatinsolvenz-recht/privatinsolvenz/finanziertes-oder-geleastes-auto-in-der-insolvenz/

    MfG RA Andre Kraus

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Antwort
  1. Andre Kraus
    says:

    Hallo Moneypenny,

    hierzu ein Artikel von unserer Website: http://anwalt-kg.de/lexikon/privatinsolvenz-recht/privatinsolvenz/finanziertes-oder-geleastes-auto-in-der-insolvenz/

    MfG RA Andre Kraus

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.