Restschuldbefreiung

Wie schreibe ich den Antrag auf Restschuldbefreiung. Meine Insolvenz kann am 22.11.2021 beendet sein. Ich weiß aber nicht wie ich es schreiben soll.
Danke
J.K.

1 Antwort
  1. Dr. V. Ghendler
    says:

    Sehr geehrte Frau K.,

    vielen Dank für Ihre Frage. Wenn es um eine Verkürzung auf fünf Jahre geht, muss grundsätzlich nur dargelegt werden, dass die Verfahrenskosten bezahlt sind. Hierzu ist eine Mitteilung des Insolvenzverwalters nützlich.
    Der Antrag ist ansonsten formlos an das Gericht zu stellen. Natürlich sollten auch Angaben wie das Aktenzeichen enthalten sein.

    Handelt es sich um einen Antrag auf Verkürzung auf drei Jahre und wurden auch Drittmittel in die Insolvenzmasse eingebracht, muss dies in dem Antrag ebenfalls enthalten sein.
    Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite zum Thema “Verkürzung der Insolvenz”

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. V. Ghendler
    Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.